160: Geist, Gott und Gehirn

Was lässt sich von der Hirnforschung lernen?

  • Geist, Gott und Gehirn: Was kann die Hirnforschung und was kann sie nicht?

  • Wie entsteht Geistiges aus Materie?: Fragen an den Neurowissenschaftler und Lernforscher Henning Scheich

  • Religion der Liebe – Antworten jenseits der Hirnforschung. Von Eugen Drewermann

  • Das Gehirn als Entertainer. Anmerkungen von Eckart von Hirschhausen

AKTUELL

  • Mangos – ein gutes Beispiel
    Die gebana AG ebnet biologischen und fair gehandelten Mangos aus Burkina Faso den Weg zu Schweizer Konsumenten.
  • Das Bewusstsein wächst – aber der Graben bleibt tief
    Auch Pflanzen haben eine Würde, die es zu schützen gilt, sagt die Eidgenössische Ethikkommission.
  • Gemeinsame Mahlfeier?
    Die evangelisch-katholische Zwillingsgemeinde Haldern: eine dauerhafte Oase der Ökumene in Sankt Gallen.
NACHGEFRAGT
  • Mit Georg Vischer, Präsident von Iras Cotis. Interview: Paul Bösch

KOMMENTARE
  • Odilo Noti zum Streit um mehr Entwicklungshilfe

  • Annette Birschel über den Weltkircherat

PORTRÄT
  • Der rSolaenergie-Pionier Josef Jenni. Von Petra Ivanov

BÜCHER
  • André Comte-Sponville, Woran glaubt ein Atheist?  Besprechung von Paul Bösch

  • Kammerer, Krippendorf, Narr, Einfachheit leben. Der Reichtum des Franz von Assisil Besprechung von Paul Bösch

  • Peter Hamm, Die Kunst des Unmöglichen oder Jedes Ding hat (mindestens) drei Seiten  Besprechung von Gisburg Kottke

SATIRE

  • Herr Scheffelhuber will 1000mal mehr verdienen als Herr Nötzli.

IMMER

  • Betrachtung
  • Personen & Konflikte
  • fairNetz
  • Agenda
  • Briefe

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.