250: Mehr als eine Vision – Muslimin und Feministin

Eine alte Vision des Feminismus eröffnet Bündnisperspektiven im Kampf auch gegen antimuslimischen Rassismus. Das stimmt nicht wenige Frauen optimistisch.

AKTUELL

  • Freestyle-Religion. Eigensinnig, kooperativ und weltzugewandt: Pfarrer Uwe Habenicht macht diese drei Bereiche aus, die eine gute Spiritualität fürs 21. Jahrhundert markieren. Prädikat: Undogmatisch.
  • Gemeingüter. Früher waren es Bergwasserleitungen, heute können Blockchain-Technologie und Commons das Gemeinwohl und Innovationen fördern – bessere Verteilung von Macht und Wissen inklusive.
  • Der Geist weht durch den Bildschirm. Was bedeutet es für den Glauben, wenn Gottesdienste vielfach digital stattfinden? Kann man Abendmahl und Eucharistie genauso gut im Internet feiern? Ein Streit ist entbrannt.

SCHWEIZ

  • Leserreise Westtürkei. Mit Toni Bernet-Strahm interreligiös unterwegs in den Zivilisationen und Religionen Kleinasiens.
  • Aufgefallen. Online-Plattform Islamica.ch mit Mut.
  • Freestyle Religion. Undogmatisch viel Spielraum fördert eine gute Spiritualität fürs 21. Jahrhundert.
  • Interreligiöses Lernen. Mit euren Geschichten: Statt um Konfessionalität geht es Religionspädagoge Lars Wolf um Positionalität, um Vielfalt der Sichtweisen.
  • Gastkolumne. Enttäuschte Bio-Liebe? Ständerätin Maya Graf kritisiert die Trinkwasserinitiative.
  • Nachruf. Mit dem Tod Hans Küngs verstummt eine der bedeutendsten kritischen Stimmen der Christenheit.
  • Gemeingüter. Mehr digitale Gerechtigkeit mit Commons und Blockchains.
  • Porträt. Selma Zeronjic, preisgekrönte Maturandin.
  • WertLos. »Toleranz« aus hinduistischer Sicht.
  • Muslimische Feministinnen. Vielfalt der Frauen berücksichtigen.
  • Carte Blanche. »Nelkenblatt« von Schriftsteller Yusuf Yesilöz.
  • Zerstörerisches Finanzsystem. Beim aufbruch-Podium zeigten die Finanzexperten Marc Chesney und Wolfgang Kessler alternative Impulse auf.

POLITIK & GESELLSCHAFT

  • Sozialprotokoll. Weil Seyda Can Yılmaz aus Istanbul den Wehrdienst verweigerte, ist er in der Türkei Straftäter und gilt als Verräter.
  • Energiewende. Wie werden wir klimaneutral?
  • Frauen begehren. Zehn Jahre Arabischer Frühling: Politisch hat sich wenig geändert. Der Protest brachte Frauen aber mehr Freiheiten.
  • Globalisierung neu verhandeln. Das EU-Mercosur-Handelsabkommen hat Schwächen. Doch es bietet auch Chancen für eine multilaterale Weltordnung.

RELIGION & KIRCHEN

  • Geist weht durch den Bildschirm. Die Corona-Pandemie hat Gottesdienste und Gemeinden verändert. Die Kirchen müssen klären, was die Digitalisierung für den Glauben bedeutet.
  • «Feedback wie nie«. Religionspädagogin Ilona Nord hat die digitale Präsenz der Kirchen untersucht.
  • Gottes Gauklerin. Die Pfarererin Birgit Mattausch will Menschen inspirieren, die eigene Stimme zu entdecken und die des Auferstandenen.
  • «Kunsten können alle«.
  • Freispruch für Benediktiner. Abraham Sauer gewährte Kirchenasyl und wurde angeklagt – das Urteil ist eine Klatsche für den Staatsanwalt.
  • EKD-Synode. Hauptsache raus aus der eigenen Blase.
  • Schöpfung aus der Petrischale. Amerikanische und chinesische Forscher kreuzten das Erbgut von Affen und Menschen. Fragen dazu an den Moraltheologen Jochen Sautermeister.
  • Geist & Sinn. Jedes Körnchen Sand. Über den Song »Every Grain of Sand« von Bob Dylan.

LEBEN & KULTUR

  • Im Blick. Ruhe vor dem Wurm. Die Krankheit Bilharziose ist tückisch, Bewohner einer Insel in Tansania sind besonders gefährdet.
  • Publik-Forum Erzählprojekt. Die Liebe in Zeiten von Corona.

IMMER

Betrachtung • Personen & Konflikte • fairNetz • Agenda • Bücher • Briefe • Sein und Haben • Glauben und Streiten • Lesen, Hören, Hingehen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.