215: Kirchenasyl – Wie Saint-Laurent Flüchtlinge schützt

Die Kirchgemeinde Saint-Laurent bietet sechs Flüchtlingen Schutz. Bemerkenswert: Pfarrer Jean Chollet arbeitet Hand in Hand mit der Bleiberechts-Organisation Collectif R um Gabriella de Coulon.

AKTUELL

  • Herz-und-Hand-Gespräch. Die Dominikanerin Ingrid Grave geht ihren eigenen, ja ureigenen Weg. Ihre Gedanken sind frei und ihre Leidenschaft für das Mögliche hat sich mit den Jahren vertieft.
  • Die Geld-Revolution. Die Privatbanken in der Schweiz sollen entmachtet werden und das Recht zur Geldschöpfung verlieren. Das will die »Vollgeld-Initiative«. Am 3. Dezember ist die Abstimmung.
  • Die Wanderpfarrerin. Ob im Untergrund eines Lausanner Bahnhofs oder mit Esel, Hund und Tipi auf Wanderschaft in den Waadtländer Bergen: Hetty Overeem lebt das »Evangelium unterwegs«.

SCHWEIZ

  • Aufgefallen. Spitäler: Exit und Co im Anmarsch.
  • Kirchenasyl. Wie die Kirchgemeinde Saint-Laurent in Lausanne Flüchtlingen Schutz bietet.
  • Syrisch-Orthodoxe. Begeistert lernen Jugendliche Im Kloster St. Avgin aramäisch, die Sprache Jesu
  • Pro und Contra. Ist ein neues Bistum Zürich sinnvoll?
  • In Bewegung. Startschuss für ein neues sozialethische Forum. Pfarrei-Initiative fühlt sich nicht vertreten.
  • Gastkolumne. Jacqueline Straub über die Freude des Glaubens.
  • »Die Gedanken sind frei«. Herz-und-Hand-Gespräch mit der Dominikanerin Ingrid Grave.
  • »Stärker als ein Elefant«. Auch hundert Jahre nach ihrer Gründung will die Frauenliga stärker als ein Elefant sein. Fragen an Sprecherin Helena Nyberg.
  • Porträt. Die Wanderpfarrerin

POLITIK & GESELLSCHAFT

  • Sozialprotokoll. Die Näherin Isabel Menjivar aus San Salvador ist 49 und wirkt wie eine Greisin.
  • Die Geld-Revolution. Die Vollgeld-Initiative will ein anderes Geldsystem. Das hätte Folgen.
  • Hoffnung für Aleppo? Der libanesische Politikwissenschaftler Mario Abou Zeid glaubt an ein baldiges Ende des Krieges in Syrien.
  • Eine Police gegen Hunger. Helfen Klimarisiko-Versicherungen den Armen im Süden?
  • Nur mal kurz die Welt retten. Die neuen UN-Ziele – mehr als ein Papiertiger?

RELIGION & KIRCHEN

  • Wie wächst ein Senfkorn? Der Wunsch nach einer Wirtschaft ohne Wachstum fordert den christlichen Glauben heraus.
  • Religion zu Fuss. Erfahrungen auf dem Jakobsweg.
  • »Überall, wo du Leben siehst – das bist du!«. Warum Albert Schweitzers Ethik der »Ehrfrucht vor dem Leben« immer noch aktuell ist.
  • Ohrenschmaus in der Kirche. Seit zehn Jahren lädt die Hörspielkirche in Federow zum Zuhören ein.
  • Vom Gesicht der Kirchen. Der Freiburger Stadtteil Vauban ist eine Herausforderung für die Kirchen.
  • Dunkle Materie und Gottes Wille. Anselm Grün und sein Bruder Michael über moderne Physik und Gottesglaube.

LEBEN & KULTUR

  • Unter die Haut. Erfahrungen mit einer syrischen Flüchtlingsfamilie im eigenen Haus.
  • Ich singe, also bin ich. Chorfilme im Kino illustrieren die Sehnsucht nach Harmonie.
  • Schönheit, Stille, Tod. Brücken zwischen Christentum und zeitgenössischer Kunst.
  • Vorgespräch. »Chorwerkstatt Hildegard von Bingen«.

IMMER

Betrachtung • Personen & Konflikte • fairNetz • Agenda • Bücher • Briefe • Sein und Haben • Glauben und Streiten • Lesen, Hören, Hingehen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.