227: Radikal religiös – wieso, weshalb, warum?

Was treibt junge Menschen weg in den Kampf für ein IS-Kalifat? Religiöser Analphabetismus ist ein gewichtiger Grund. Radikalismusforscherin Miryam Eser Davolio gibt Einblicke.

AKTUELL

  • Reformationsjubiläum. Trotz aller Jubelstimmung vermisst aufbruch-Autorin Thala Linder Tiefgang und suchendes Fragen, das die Enge im Herzen des religiösen Menschen überwindet.
  • Dialog oder Bürgerkrieg? Die Lage in Venezuela ist dramatisch. Der Protest gegen den Präsidenten Nicolás Maduro eskaliert. Kann die katholische Kirche vermitteln? Viele hoffen auf Papst Franziskus.
  • Mobbing. Kirchenmitglied Jürg Simeon brachte mit einer Aufsichtsbeschwerde gegen den Pfarrer von Egg ZH Bewegung in einen Mobbingfall. Publizität und Justiz können helfen, aber leider nicht immer.

SCHWEIZ

  • Aufgefallen. Das Hilfswerk Source de vie ist wie ein ungeplantes Wunder.
    Religiöse Radikalisierung. »Viele sind religiöse Analphabeten«. Fragen an Miryam Eser Diavolo. Georg Otto Schmid beleuchtet, wie fundamentalistisch-christliche Organisationen ticken.
  • Reformationsjubiläum. Der vergessene Protest. Essay von Thala Linder, reformierte Pfarrerin.
  • Pro und Contra. Muss unser Lebensstandard sinken?
  • In Bewegung. Pfarrei-Initiative: Offen über Tabu Angst und Freiheit im kirchlichen Dienst reden.
  • HEKS-Gärten. Neue Wurzeln für Migrantinnen.
  • Porträt. Maria Pappa, Seconda, sozial, katholisch und St. Galler Stadträtin.
  • Mobbing in den Kirchen. Zögerlicher Umgang mit einem heissen Eisen.
  • Aus unserem Blog. Liebt dich dein Computer?

POLITIK & GESELLSCHAFT

  • Schützt den Sonntag! Zur Initiative »Selbstbestimmter Sonntag« nach mehr Ladenöffnung.
  • Streitfragen der Zukunft. Kann Öko-Landbau die Welt ernähren? Der Agrarökonom Matin Qaim sagt Nein.
  • »Aus Stolz wird Frust«. Worum geht es bei den Protesten in Russland? Fragen an Soziologe Lew Gudkow.
  • »Politisch beisst man auf Granit«. Seit Nicola Steller sich für Flüchtlinge engagiert, bekommt ihr Bild vom Staat Risse. Der Politologe Jürgen Winkler über enttäuschte Bürger und Demokratie

RELIGION & KIRCHEN

  • Cybersex, ein Problem? Streifzug durch die Online-Lust.
  • »Keine Moralkeule schwingen«. Interview mit der Theologin Theresia Heimerl.
  • Was mir die Reformation bedeutet. Christian Weisner von der KirchenVolksBewegung Wir sind Kirche.
  • Adam & Eva auf dem Standesamt. Einige Christen tun sich schwer mit der »Ehe für alle«. Theologisch ist das nicht zu begründen.
  • Der Mensch ist nicht frei. Wir sollten die Erbsündenlehre nicht verwerfen, meint Eugen Drewermann.
  • »Losgelöst von der Realität«. Ein »Flop mit Ansage« sei der »Kirchentag auf dem Weg« gewesen, sagt Pfarrer Christian Wolff. Ein Interview.
  • Friedlicher Dialog? Bürgerkrieg? Die Kirche will in Venezuela im Konflikt mit Präsident Maduro vermitteln. Papst Franziskus und Lateinamerika

LEBEN & KULTUR

  • Schaffen wir das – oder schafft es uns. Viele ehrenamtlichen Flüchtlingshelfer engagieren sich im dritten Jahr. Wie geht es ihnen heute?
  • Klangwolken und das All. Ewald Liska über das Festival Europäische Kirchenmusik.
  • Sehnsucht nach ein bisschen Aha. Die Ausstellung »Skulptur Projekte«, die es nur alle zehn Jahre in Münster gibt, wird zunehmend als Event wahrgenommen

IMMER

Betrachtung • Personen & Konflikte • fairNetz • Agenda • Bücher • Briefe • Sein und Haben • Glauben und Streiten • Lesen, Hören, Hingehen

Ein Kommentar:

  1. Eveline u. Paolo Hasler

    Ihr macht es gut: Aktuelle Fragen, offen, tiefgründig behandelt.
    Natürlich haben wir den Aufbruch schon lange abonniert.
    Eveline und Paolo Hasler, Ronco s. Ascona

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.