227: Radikal religiös – wieso, weshalb, warum?

Was treibt junge Menschen weg in den Kampf für ein IS-Kalifat? Religiöser Analphabetismus ist ein gewichtiger Grund. Radikalismusforscherin Miryam Eser Davolio gibt Einblicke.

AKTUELL

  • Reformationsjubiläum. Trotz aller Jubelstimmung vermisst aufbruch-Autorin Thala Linder Tiefgang und suchendes Fragen, das die Enge im Herzen des religiösen Menschen überwindet.
  • Dialog oder Bürgerkrieg? Die Lage in Venezuela ist dramatisch. Der Protest gegen den Präsidenten Nicolás Maduro eskaliert. Kann die katholische Kirche vermitteln? Viele hoffen auf Papst Franziskus.
  • Mobbing. Kirchenmitglied Jürg Simeon brachte mit einer Aufsichtsbeschwerde gegen den Pfarrer von Egg ZH Bewegung in einen Mobbingfall. Publizität und Justiz können helfen, aber leider nicht immer.

SCHWEIZ

  • Aufgefallen. Das Hilfswerk Source de vie ist wie ein ungeplantes Wunder.
    Religiöse Radikalisierung. »Viele sind religiöse Analphabeten«. Fragen an Miryam Eser Diavolo. Georg Otto Schmid beleuchtet, wie fundamentalistisch-christliche Organisationen ticken.
  • Reformationsjubiläum. Der vergessene Protest. Essay von Thala Linder, reformierte Pfarrerin.
  • Pro und Contra. Muss unser Lebensstandard sinken?
  • In Bewegung. Pfarrei-Initiative: Offen über Tabu Angst und Freiheit im kirchlichen Dienst reden.
  • HEKS-Gärten. Neue Wurzeln für Migrantinnen.
  • Porträt. Maria Pappa, Seconda, sozial, katholisch und St. Galler Stadträtin.
  • Mobbing in den Kirchen. Zögerlicher Umgang mit einem heissen Eisen.
  • Aus unserem Blog. Liebt dich dein Computer?

POLITIK & GESELLSCHAFT

  • Schützt den Sonntag! Zur Initiative »Selbstbestimmter Sonntag« nach mehr Ladenöffnung.
  • Streitfragen der Zukunft. Kann Öko-Landbau die Welt ernähren? Der Agrarökonom Matin Qaim sagt Nein.
  • »Aus Stolz wird Frust«. Worum geht es bei den Protesten in Russland? Fragen an Soziologe Lew Gudkow.
  • »Politisch beisst man auf Granit«. Seit Nicola Steller sich für Flüchtlinge engagiert, bekommt ihr Bild vom Staat Risse. Der Politologe Jürgen Winkler über enttäuschte Bürger und Demokratie

RELIGION & KIRCHEN

  • Cybersex, ein Problem? Streifzug durch die Online-Lust.
  • »Keine Moralkeule schwingen«. Interview mit der Theologin Theresia Heimerl.
  • Was mir die Reformation bedeutet. Christian Weisner von der KirchenVolksBewegung Wir sind Kirche.
  • Adam & Eva auf dem Standesamt. Einige Christen tun sich schwer mit der »Ehe für alle«. Theologisch ist das nicht zu begründen.
  • Der Mensch ist nicht frei. Wir sollten die Erbsündenlehre nicht verwerfen, meint Eugen Drewermann.
  • »Losgelöst von der Realität«. Ein »Flop mit Ansage« sei der »Kirchentag auf dem Weg« gewesen, sagt Pfarrer Christian Wolff. Ein Interview.
  • Friedlicher Dialog? Bürgerkrieg? Die Kirche will in Venezuela im Konflikt mit Präsident Maduro vermitteln. Papst Franziskus und Lateinamerika

LEBEN & KULTUR

  • Schaffen wir das – oder schafft es uns. Viele ehrenamtlichen Flüchtlingshelfer engagieren sich im dritten Jahr. Wie geht es ihnen heute?
  • Klangwolken und das All. Ewald Liska über das Festival Europäische Kirchenmusik.
  • Sehnsucht nach ein bisschen Aha. Die Ausstellung »Skulptur Projekte«, die es nur alle zehn Jahre in Münster gibt, wird zunehmend als Event wahrgenommen

IMMER

Betrachtung • Personen & Konflikte • fairNetz • Agenda • Bücher • Briefe • Sein und Haben • Glauben und Streiten • Lesen, Hören, Hingehen

Ein Kommentar:

  1. Eveline u. Paolo Hasler

    Ihr macht es gut: Aktuelle Fragen, offen, tiefgründig behandelt.
    Natürlich haben wir den Aufbruch schon lange abonniert.
    Eveline und Paolo Hasler, Ronco s. Ascona

Schreibe einen Kommentar zu Eveline u. Paolo Hasler Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.