Ein Leben im Rampenlicht

Religion und Ethik spielten für Pfarrerssohn und Mr. Tagesschau Heinrich Müller schon früh eine wichtige Rolle. Heute macht er Musik und gibt Konzerte: »Konzertbesucher und Musiker stellen eine soziale Gemeinschaft dar

Von Darius M. Meier

Lesen Sie den ganzen Artikel in der aktuellen Printausgabe

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.