232: Schwester Kuh – Was wir den Tieren schulden

Aus christlich tierethischer Sicht sind Menschen und Tiere Schöpfungsgeschwister. Bedenkt man neue verhaltensbiologische Einsichten, stellt sich  die Frage neu, was wir den Tieren schulden.

AKTUELL

  • Leserreise. Franziskus und Klara von Assisi sind ein Wunder. Mit ihnen kommt eine religiöse Armutsbewegung in die Welt, die mit völliger Besitzlosigkeit neue Wege eines evangeliumgemässen Lebens eröffnet.
  • Leben für die Schwachen. Mutter Courage, Sprayer-Grosi – Ettikettierungen mag Louise Schneider nicht. Die 87-Jährige engagiert sich noch heute tatkräftig für Benachteiligte und gegen Krieg und Waffen.
  • Jesus und Marx. Haben sie was gemeinsam? Streitgespräch mit Ex-Arbeitsminister Norbert Blüm, dem christkatholischen Sozialethiker Franz Segbers und der Erziehungswissenschafterin Ingrid Miethe.

SCHWEIZ

  • Eindrücke von der Leserreise. Assisi. Der Bettler und die Besitzlose
  • Christliche Tierethik. Schwester Kuh, Bruder Schwein. Neue Erkenntnisse der Verhaltensbiologie und biblische Ethik.
  • Zivilcourage. Leben für die Schwachen. Louise Schneider packt an.
  • Kommentar. Für ein klares Ja zur Vollgeld-Initiative
  • In Bewegung. Neue Bischofssynode zur Frauenfrage am Horizont. Turbulenzen um Kloster Beinwil.
  • Hand-und-Herz-Gespräch. Bibelwissenschaftler und Orientalist Othmar Keel, 80, blickt zurück und stellt gängige Jenseitsvorstellungen in Frage.
  • Aufgefallen. Das grosse Insektensterben.
  • Porträt. Anton Gunziger, der Energie-Ingenieur.
  • Trinkwasser. Wider die Privatisierung der Grundversorgung.

POLITIK & GESELLSCHAFT

  • Sozialprotokoll. »Bei glühender Hitze bin ich gelaufen«. Ernesto Vanzetti demonstriert in Nicaragua unter Lebensgefahr.
  • Die verwundete Gesellschaft. Frauen, die beschnitten wurden, leiden lebenslang. In einem Berliner Krankenhaus erhalten sie Hilfe.
  • »Ich wusste nicht mehr weiter«. Trotz guter Wirtschaftslage steigt die Zahl der Überschuldeten an. Wo sie Hilfe finden können.
  • Durchblick im Daten-Dschungel. Jetzt bietet eine neue EU-Verordnung mehr Datenschutz. Was sich für Konsumentinnen und Konsumenten ändert.

RELIGION & KIRCHEN

  • Kennen wir uns? Jesus, Marx und die Krise des Kapitalismus. Ein Streitgespräch mit Norbert Blüm, Franz Segbers und Ingrid Miethe.
  • Wo Theologie bedeutsam wird. Margot Kässmann würdigt das Lebenswerk von Hans Küng und erinnert daran, auf was es heute im interreligiösen Dialog wirklich ankommt.
  • Zwei für Franziskus. Wie tickt die Jugend? Das will der Papst wissen und lud 300 junge Leute nach Rom in den Vatikan ein.
  • Seelen hinter Gittern. Dienstags in …: Ein Tag mit dem Gefängnisseelsorger in der Haftanstalt.

LEBEN & KULTUR

  • Die Mystikerin der Strasse. Die französische Sozialarbeiterin Madeleine Delbrêl erkannte Gott in den nervösen Menschen der Grossstadt. Jetzt dringt dieser Ansatz in der Kirche durch.
  • Brauchen wir eine Leitkultur? Zuschriften der Leserinnen und Leser zur Debattenreihe Streitfragen zur Zukunft.
  • Hip-Hop, Hass und Haltung. Die Platten von Kollegah und Farid Bang verkaufen sich glänzend, obwohl ihre Liedtexte menschenfeindlich sind.

IMMER

Betrachtung • Personen & Konflikte • fairNetz • Agenda • Bücher • Briefe • Sein und Haben • Glauben und Streiten • Lesen, Hören, Hingehen

Ein Kommentar:

  1. Katharina Tarelli Seiler

    Der Titel Schwester Kuh ist bezaubernd.
    Geht es im Buch „nur“ um die Tierhaltung allgemein oder spezifisch um die Kuh? Ist es ein Lehrbuch zur Tierhaltung? Herzlichen Gruß
    Katharina Tarelli-Seiler.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.