RKK Basel: Spitalseelsorger/in

 

 

 

Die Römisch-Katholische Kirche in Basel-Stadt sucht per 1. Mai 2019 oder nach Vereinbarung einen/eine

Spitalseelsorger/in (80%)

für das Universitätsspital Basel

Arbeitsfelder

– Gespräche mit PatientInnen

– Begleitung von Angehörigen

– Kontakte und Zusammenarbeit mit dem Personal

– Regelmässige Anwesenheit auf verschiedenen Abteilungen

– Fort- und Weiterbildungen mit dem Personal

– Sonntagsgottesdienste

– Spendung von Krankenkommunion und Krankensegnungen

– Leitungsverantwortung für Freiwillige

– Administrative Aufgaben

– Mitarbeit in Arbeitsgruppen des Spitals

– 8 Wochen Pikettdienst Notfallseelsorge

Voraussetzungen:

– abgeschlossenes Theologiestudium und Berufseinführung (oder äquivalente Ausbildung)

– Erfolgreiche pastorale Tätigkeit in einer Pfarrei

– CPT-Ausbildung oder Bereitschaft, diese nachzuholen

– Fremdsprachenkenntnisse

– Offenheit für eine Übersetzung von Spiritualität in heutige Kontexte

– Offenheit für die ökumenische Zusammenarbeit

– Teamfähigkeit

– Bereitschaft zu Supervision und Intervision

– Bereitschaft zur Mitarbeit im Pastoralraum Basel-Stadt

 

Die Anstellung erfolgt nach den Richtlinien der Römisch-Katholischen Kirche in BaselStadt.

Auskünfte erteilt: Sarah Biotti, Stellenleitung Spezialseelsorge, email hidden, 079 174 18 93

Ihre Bewerbungen richten Sie mit den üblichen Unterlagen bis zum 7. März 2019 an: Bischöfliches Ordinariat Abteilung Personal Baselstrasse 58 CH-4501 Solothurn email hidden

Die Bewerbungsgespräche finden am Mittwoch, 27. März 2019 statt.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.