Ausstellung und Podium zur Seenotrettung im Offenen St. Jakob Zürich

Wann:
2. September 2020 um 18:30
2020-09-02T18:30:00+02:00
2020-09-02T18:45:00+02:00
Wo:
Offener St. Jakob Zürich
Stauffacherstrasse

Foto von Narcisco Contreras / SOS MEDITERRANNE

Ausstellung zur Seenotrettung mit Podiumsdiskussion am Mittwoch, 2. September, 18.30 Uhr, Citykirche Offener St. Jakob Zürich

Zusammen mit SOS MEDITERRANEE zeigt der Offene St. Jakob grossformatige Bilder, die zwischen 2016 und 2018 von Fotografen an Bord des Rettungsschiffs Aquarius aufgenommen wurden. Die Ausstellung hat das Ziel, uns einen Eindruck der Seenotrettung zu geben. Sie möchte des Weiteren an die humanitäre Notlage im Mittelmeer erinnern, den Überlebenden der Seenot ein Gesicht geben und die Schwierigkeiten der Meeresüberquerung zeigen. Die Ausstellung wird am 2. September mit einer Podiumsdiskussion eröffnet. Pfarrerin Verena Mühlethaler diskutiert mit Eva Ostedarp von SOS MEDITERRANEE Schweiz, Marco Müller, der bereit war für seinen Rettungseinsatz, jedoch nicht auslaufen durfte und , der übers Mittelmeer geflohen ist, über die Blockaden der Seenotrettung und ihre persönlichen Erfahrungen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.