Ein Tag im Zeichen des Wandels

Wann:
22. Februar 2018 um 10:00
2018-02-22T10:00:00+01:00
2018-02-22T10:15:00+01:00
Wo:
Welle 7 direkt über dem Bahnhof Bern
Welle 7
Schanzenstrasse 5, 3008 Bern
Schweiz

Brot für alle und Fastenopfer veranstalten im Rahmen der Ökumenischen Kampagne 2018 in Bern den «Tag im Zeichen des Wandels».

Wir laden ein, einen Austausch über Wege, Krisen und Ungerechtigkeiten zu überwinden und nachhaltigen Wandel anzustossen!

Die Ökumenische Kampagne 2018 steht im Zeichen des Wandels. Denn es gilt, jetzt vieles in Frage zu stellen. Unsere Art zu leben produziert Krisen. Doch Mensch gemachte Probleme kann Mensch auch lösen. Wie das geht? «Der Tag im Zeichen des Wandels» liefert Anregungen, fordert auf, unsere Gewohnheiten zu ändern, innovative Wege zu entdecken und Veränderung zu einer enkeltauglichen Zukunft aufzuzeigen.

Die Tagung findet in der Welle 7, Schanzenstrasse 5, 3006 Bern, statt. Anreise vom Bahnhof Bern 5 Minuten zu Fuss, Ausgang Welle, direkt über den Geleisen (Anfahrt und Kontakt Welle 7).

Teilnahmegebühr: 45 CHF (inkl. Mittagessen und Kaffee), ermässigt 25 CHF (für Studierende und AHV-Rentner mit Ausweis)

Podiumsdiskussion und runder Tisch in Englisch, Übersetzung auf D und F kann bei der Anmeldung gewünscht werden. Die Workshops am Nachmittag finden in verschiedenen Sprachen statt (Siehe direkt im Anmeldeformular am Ende dieser Seite). Die Platzzahl ist beschränkt.

Download: Flyer der Tagung „Ein Tag im Zeichen des Wandels“

Dieser Tag liefert Anregungen. Er fordert auf, unsere Gewohnheiten zu ändern, innovative Wege zu entdecken und Veränderung zu einer enkeltauglichen Zukunft aufzuzeigen. Er umfasst interessante Podiumsdiskussionen sowie Workshops, wo Sie sich selbst einbringen können.

http://www.sehen-und-handeln.ch/wandeltag; http://www.sehen-und-handeln.ch/wandeltag

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.