Endlich – Unendlich. Thementag im Haus der Religionen

Wann:
16. Dezember 2018 um 13:00
2018-12-16T13:00:00+01:00
2018-12-16T13:15:00+01:00
Wo:
Haus der Religionen - Dialog der Kulturen
Europapl. 8
3008 Bern
Schweiz
Preis:
kostenlos
Kontakt:

Endlich Unendlich

Mit Vorträgen zur Endlichkeit (Prof. Dr. Fulbert Steffensky),
zu bioethischen Fragen der Religionen (Prof. Jens Schlieter) und Debatten über aktive und
passive Sterbehilfe. Begegnung mit Fabio Testi (Reto Stalder) aus der Serie ‹Der Bestatter›
Wie gehen wir mit der Endlichkeit unseres Lebens um? ‹Mut zur Endlichkeit› titelt der Theologe und Erziehungswis-
senschaftler Fulbert Steffensky seinen Auftaktvortrag. Der Religionswissenschaftler Jens Schlieter stellt sein neuestes
Buch zu Nahtoderfahrungen vor und gibt eine Einführung in die Bioethik der Religionen. Im Anschluss reflektieren Vertre-
ter_innen der Religionsgemeinschaften über ihren Umgang mit brennenden Fragen zur Sterbehilfe und in der Pflege tätige
Personen ergänzen die Veranstaltung mit ihren beruflichen Erlebnissen.
Auch die erfolgreiche Schweizer Serie ‹Der Bestatter› befasst sich von Berufs wegen mit der Endlichkeit. Der Schauspieler
Reto Stalder, der den gruftigen Jungbestatter Fabio Testi spielt, ist persönlich anwesend, zeigt Ausschnitte aus der Serie und
verrät, wie es ab Januar mit der 7. und letzten Staffel weiter geht.
Ein Kinderprogramm erlaubt es Familien am Studientag
teilzunehmen. Gemeinsam können wir um 18.00 ein Apéro
riche geniessen. Zu guter Letzt findet ab 19.00 die Auffüh-
rung ‹Jenseitige Begegnungen› statt. Eine musikalisch-literari-
sche Reise, zu der Patrick Zeller und Jürg Steigmeier einladen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.