Fasten – vom Reichtum des Verzichts

Wann:
16. Januar 2020 um 18:30
2020-01-16T18:30:00+01:00
2020-01-16T18:45:00+01:00
Wo:
aki Kath. Hochschulgemeinde Zürich
Hirschengraben 86
Zürich
Kontakt:

Fasten – Vom Reichtum des Verzichts

Informationsabend zum Fasten im Lassalle Haus

Donnerstag, 16.1.2020, 18.30, aki Zürich

 

Beim Fasten stellen sich Leib und Seele darauf ein, die Nahrung nicht von aussen, sondern von innen, aus den eigenen Reserven zu beziehen. Dank diesem psychosomatischen Geschehen werden Menschen vom «Ausser-sich-Sein» zur Mitte ihrer selbst geführt. Dieser Vorgang zeigt Wirkung in gesundheitlicher, spiritueller und mitmenschlich-sozialer Hinsicht.

Wer noch nie gefastet hat, fragt sich vielleicht, wie sich Fasten auf die Stimmung auswirkt, ob man sich schwach fühlen wird, oder was es mit dem Fasten in der Stille auf sich hat.

Die Umstellung von äusserer auf innerer Ernährung ist nicht schwierig, wenn einige Grundsätze befolgt werden, weiss Noa Zenger, Fastenexpertin aus dem Lassalle-Haus. An dieser Informationsveranstaltung führt sie ins Thema Fasten ein und beantwortet Fragen in einer offener Runde.

Eintritt frei

Mehr dazu: https://www.lassalle-haus.org/de/kursdetails/informationsabend-zu-unseren-fastenwochen-2020-o01.html

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.