Film: Al-Shafaq, Wenn der Himmel sich spaltet

Wann:
29. Oktober 2019 um 20:30
2019-10-29T20:30:00+01:00
2019-10-29T20:45:00+01:00
Wo:
Kult Kino Camera
Basel

Al-Shafaq, Wenn der Himmel sich spaltet

Esen Işik 2019, CH,     Trailer: https://vimeo.com/351396913

SYNOPSIS

Die Familie Kara aus Zürich wird durch den strenggläubigen Vater Abdullah dominiert. Emine, die Mutter, versucht das Regime ihres Mannes auszugleichen und all ihren Kindern Liebe und den Glauben an Allah gleichermassen zu schenken. Während ihr ältester Sohn Kadir und ihre Tochter Elif ihren Platz in der türkischen Familie wie auch der westlichen Welt gefunden haben, kämpft ihr jüngster Sohn Burak mit der fehlenden Anerkennung seines Vaters und seiner Suche nach einer Identität zwischen den Welten. Als Burak den Koran in das Zentrum seiner Weltanschauung stellt merken Abdullah und Emine zu spät, dass Burak ihnen bereits entglitten und auf dem Weg in den heiligen Krieg ist. Der Vater macht sich auf im türkisch-syrischen Grenzgebiet seinen Sohn zu suchen. Zwischen Orient und Okzident schenkt ihm die schicksalshafte Begegnung mit dem kurdischen Jungen Malik eine zweite Chance.

Premieren in Anwesenheit von Esen Isik (die weiteren Premieren werden laufend ergänzt)

Dienstag, 29. Oktober – kult.kino Camera, Basel – 20:30
mit Esen Işık und Cast und Crew
Moderation Amira Hafner-Al Jabaji (SRF Sternstunde Religion)

Vorverkauf

Mittwoch, 30. Oktober – Riffraff 3, Zürich – 20:30
mit Esen Işık und Cast und Crew

Vorverkauf

Mittwoch, 30. Oktober – Riffraff 1, Zürich – 21:00
mit Esen Işık und Cast und Crew

Vorverkauf

Donnerstag, 31. Oktober – CineClub, Bern – 20:15
mit Esen Işık, Nicoletta della Valle (Direktorin Fedpol) und Artan Morina (Schauspieler und Insider)

Vorverkauf

Freitag, 1. November Rex, Biel – 20:15
mit Esen Işık, André Duvillard (Sicherheitsverbund Schweiz) und Naima Serroukh (Tasamouh)

Vorverkauf

Samstag, 2. November – Kinok, St.Gallen – 18:30
mit Esen Işık

Vorverkauf: eröffnet bald

Sonntag, 3. November – Cameo, Winterthur – 11:00
mit Esen Işık und Hannan Salamat (Fachleiterin Islam ZIID – Zürcher Institut für Interreligiöser Dialog)

Vorverkauf

Sonntag, 3. November – Bourbaki, 2 Luzern – 18:00
mit Esen Işık, Andreas Tunger-Zanetti (Zentrum Religionsforschung, Universität Luzern) und Milaim Çallaku (Muslim und Student Pädagogische Hochschule Luzern)
Moderation Hannan Salamat (Fachleiterin Islam ZIID – Zürcher Institut für Interreligiöser Dialog).

Vorverkauf

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.