Kapitalismus: Ein Feindbild für die Kirchen

Wann:
19. September 2018 um 19:30
2018-09-19T19:30:00+02:00
2018-09-19T19:45:00+02:00
Wo:
Katholische Kirche
Wiesenweg 1
5300 Turgi
Schweiz
KAPITALISMUS: EIN FEINDBILD FÜR DIE KIRCHEN?
BUCHVERNISSAGE, MIT APÉRO

MI 19.9.2018, 19.30-20.45 Uhr
Katholische Pfarrei Christkönig, Wiesenweg 1, Turgi (AG)
Details und Anmeldung

Der Kapitalismus als Wirtschaftsform war nie unbestritten, trotz seiner Erfolge für gesellschaftlichen Wohlstand und Freiheit. Mit dem Pontifikat von Papst Franziskus mit seinen wiederholt kapitalismuskritischen Äusserungen ist auch innerhalb der katholischen Kirche die Kontroverse um die «richtige Wirtschaftsordnung» neu entfacht worden.

Ist der Markt unmenschlich? Werden die Reichen immer reicher und die Armen immer ärmer? Wird die Globalisierung von Unternehmen dazu benutzt, um bei uns geltende höhere moralische Standards zu umgehen? Brauchen wir mehr Staat und weniger Markt?

Theologische Ethiker, Wirtschaftswissenschafter, Manager und Politiker sind in dem von Stephan Wirz herausgegebenen Buch «Kapitalismus: ein Feindbild für die Kirchen?» diesen Fragen nachgegangen. Der Herausgeber stellt das Buch vor und diskutiert mit Ihnen über das Verhältnis von Kirche und Kapitalismus.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.