„kinderlos“. Gesprächsabend mit Geneva Moser und Tania Oldenhage

Wann:
27. Mai 2021 um 19:00
2021-05-27T19:00:00+02:00
2021-05-27T19:15:00+02:00
Wo:
Zwinglihaus,
Gundeldingerstr. 370
Basel
Preis:
Kostenlos

„kinderlos“. Gesprächsabend mit Philosophin Geneva Moser und Theologin Tania Oldenhage

Was bedeutet es, sich heute bewusst für ein Leben ohne «eigene» Kinder zu entscheiden?  Zusammen mit Geneva Moser gehen wir den kulturellen und religiösen Echos nach, die immer noch mithallen, wenn heute von «Kinderlosigkeit» die Rede ist. Woher kommt das Gefühl, dass das Glück eines Menschen von biologischer Nachkommenschaft abhängt? Ist das die Natur, die uns das eingibt? Oder ist es nicht ein gesellschaftlich gewachsenes Drehbuch, eines, das viele Zeiten überlebt hat und uns vorschreibt: glücklich sind nur die Frauen, die auch Mütter werden? Reproduktionsmedizin und politische Debatten schreiben das Drehbuch heute auf ungeahnte Weise weiter. Grund genug, sich damit auseinanderzusetzen.

Mit Geneva Moser, Philosophin, Geschlechterforscherin, Co-Redaktionsleitung Neue Wege        Tania Oldenhage, Theologin

Ort:
Zwinglihaus, Gundeldingerstrasse 370, Basel
Kosten:
frei, Kollekte
Veranstalter:
Forum für Zeitfragen; Leonhards-Club; Fachstelle Gender und Bildung ERK BL

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.