Ulrich Knellwolf im Gespräch: Mach dir keinen Reim

Wann:
24. Oktober 2019 um 18:00 – 19:00
2019-10-24T18:00:00+02:00
2019-10-24T19:00:00+02:00
Wo:
Hirschli
Hirschengraben 7
Zürich

Ulrich Knellwolf im Gespräch mit Stephan Jütte:                                                                           „Mach dir keinen Reim“ – Gedichte über Gott und das Leben im Sterben

Donnerstag, 24. Okt. 2019
18 Uhr, Hischli, Hirschengraben 7, 8001 Zürich
Hätte ich nie Luther
gelesen dafür früher
Pessoa ich wäre
ein anderer Bücher
schlagen dir wie Meteore
senkrecht von oben ins Haus
So
spricht der Herr
Von Ulrich Knellwolf war man sich lange Krimis gewohnt. In den letzten Jahren seines theologischen Nachdenkens jedoch entstanden Gedichte – als unverzichtbarer Bestandteil dieses Nachdenkens. In ihnen ist das aufgehoben, was in einer Systematik keinen Raum findet, gemäss Knellwolfs Maxime: «Schreib Lyrik, mein Sohn, dieweil du Dogmatik schreibst, denn sie ist gut gegen die Verengung der Herzkranzgefässe.» In den ebenso persönlichen wie theologischen Gedichten begegnet man der Erfahrung des Alterns, der Krankheit, dem Tod. Die Gedichte wagen aber auch, von Gott, von der Auferweckung und vom Zweifel zu reden. Es sind Gedichte ohne Schutzschicht, ein theologisches Sprechen, das sich keinen abschliessenden Reim machen kann und will.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.