Aufbruch-Kulturreise von Avignon nach Barcelona, 2.-13.5.2022

Mittelalterliche Turbulenzen in pittoresker Umgebung

Liebliche Städte mit sanft klingenden Namen, an Klippen gebaute Märchenburgen, Farbenpracht auf den Feldern und in den mit Blumen überwachsenen Gässchen. In diesem entzückenden Ambiente wurden im Mittelalter bittere Glaubenskämpfe ausgetragen zwischen überzeugten Kreuzrittern, eifrigen Inquisitoren und trotzenden Katharern. Der Theologe Erwin Koller und der beliebte Reiseleiter Juan Vera begleiten Sie durch ein Stück europäische Religionsgeschichte.

Programm:

  • 2.5. Fahrt von Zürich mit dem TGV nach Avignon.
  • 3.5. Avignon – Gordes – Avignon
  • 4.5. Avignon – Saint Rémy – Les Baux – Arles
  • 5.5. Arles – Saint-Gilles – Saintes-Maries-de-la-mer – Port Carmargue
  • 6.5. Port Carmargue – Fontfroide – Latours – Carcassonne
  • 7.5. Carcassonne – Canal du Midi – Carcassonne
  • 8.5. Carcassonne – Montségur – Couiza
  • 9.5. Couiza – Cucugnan – Katharerburgen – Llívia
  • 10.5. Llívia
  • 11.5. Llívia – Montserrat – Barcelona
  • 12.5. Barcelona
  • 13.5. Rückflug nach Zürich

Leitung: Theologe Dr. Erwin Koller, ehemaliger Moderator beim Schweizer Fernsehen (Sendung »Sternstunden«)
und Juan Vera

Kosten: pro Person 5490 CHF im Doppelzimmer. Einzelzimmerzuschlag: 790 CHF.
aufbruch-Abonnenten erhalten einen Preisnachlass von 100 CHF.

Anmeldung: bei cotravel – AVIGNON–BARCELONA – Herostrasse 12 – 8048 Zürich
https://www.cotravel.ch/studienreisen/avignon-barcelona/

Weitere Informationen und Anmeldetalon »

Interview mit dem Reiseleiter »

Kommentare sind geschlossen.