Wo die Islamdebatte hinkt

Die Islamdebatte und das interreligiöse Gespräch laufen hierzulande inzwischen quantitativ intensiver. Doch allzu häufig steht Abgrenzung statt konstruktive Integration im Vordergrund. Doch Brückenschläge sind keine Utopie. Von Wolf Südbeck-Baur Lesen Sie den ganzen Artikel in der aktuellen Printausgabe  

mehr

Religionsjournalist Schultz

Ein Leben lang blieb er seiner Passion für den Journalismus treu. Hansjörg Schultz, früherer Redaktionsleiter Kontext und Religion bei DRS 2/SRF 2 Kultur, ist Anfang Jahr in Rente gegangen und blickt auf seine bewegte Berufskarriere zurück. Von Stephanie Weiss Lesen Sie den ganzen Artikel in der aktuellen Printausgabe

mehr

10 Jahre interreligiöser Dialog

Seit zehn Jahren setzen sich die engagierten Frauen des Interreligiösen Think Tank für den Dialog zwischen den Religionen ein – und das mit Erfolg. Ende August fand in Zürich die Jubiläumsfeier mit Podiumsgespräch statt. Von Stephanie Weiss Lesen Sie den ganzen Artikel in der aktuellen Printausgabe  

mehr

Schöne Früchtchen

Die Sammlerei erntet seit 2017 kostenlos in Gärten der Stadt und Region Basel, wenn die Eigentümer dies selbst nicht tun können oder wollen. Die gesammelten Früchte und Gemüsesorten werden professionell nach alter Tradition und bewährtem Wissen konserviert. Von Christian Urech Lesen Sie den ganzen Artikel in der aktuellen Printausgabe  

mehr

Die Humanistin

Die Humanistin Die Schweizerin Alfreda Eilo leistet im Libanon humanitäre Nothilfe für syrische Flüchtlinge und steht ihnen im schwierigen Alltag im Exil zur Seite. Von Mirjam Läubli Lesen Sie den ganzen Artikel in der aktuellen Printausgabe

mehr

Vom guten Leben

Resonanzen in Theologie, Kirche und Gesellschaft markieren eine Haltung, die für ein hörendes und aufhorchendes Sehen und Staunen plädiert. Doch wer meint, dass damit einer unpolitischen Verklärung der Welt das Wort geredet wird, irrt Von Gian Rudin Lesen Sie den ganzen Artikel in der aktuellen Printausgabe

mehr

Unsere Erde – Gottes Erde

In den drei abrahamitischen Religionen ist die gemeinsame Überzeugung verankert, dass den Menschen Verantwortung für die Schöpfung obliegt. Das zeigt ein neues Arbeitspapier des Interreligiösen Think-Tanks eindrücklich. Von Jacqueline Straub Lesen Sie den ganzen Artikel in der aktuellen Printausgabe

mehr

Für mehr Sorgfaltspflicht

Rudolf Rechsteiner setzte sich über viele Jahre als SP-Politiker im Basler Grossrat und im Nationalrat für mehr Nachhaltigkeit ein. Seit einem Jahr ist er Präsident der Stiftung Ethos. Von Stephanie Weiss Lesen Sie den ganzen Artikel in der aktuellen Printausgabe

mehr

Der Solarpionier

Er baute das erste Solarhaus, erfand die »Tour de Sol«, will im Herbst in den Nationalrat und ist momentan auf dem Weg zum Nordkap – mit dem Elektrovelo. Von Christian Urech Lesen Sie den ganzen Artikel in der aktuellen Printausgabe

mehr