Vom guten Leben

Resonanzen in Theologie, Kirche und Gesellschaft markieren eine Haltung, die für ein hörendes und aufhorchendes Sehen und Staunen plädiert. Doch wer meint, dass damit einer unpolitischen Verklärung der Welt das Wort geredet wird, irrt Von Gian Rudin Lesen Sie den ganzen Artikel in der aktuellen Printausgabe

mehr

Unsere Erde – Gottes Erde

In den drei abrahamitischen Religionen ist die gemeinsame Überzeugung verankert, dass den Menschen Verantwortung für die Schöpfung obliegt. Das zeigt ein neues Arbeitspapier des Interreligiösen Think-Tanks eindrücklich. Von Jacqueline Straub Lesen Sie den ganzen Artikel in der aktuellen Printausgabe

mehr

Für mehr Sorgfaltspflicht

Rudolf Rechsteiner setzte sich über viele Jahre als SP-Politiker im Basler Grossrat und im Nationalrat für mehr Nachhaltigkeit ein. Seit einem Jahr ist er Präsident der Stiftung Ethos. Von Stephanie Weiss Lesen Sie den ganzen Artikel in der aktuellen Printausgabe

mehr

Der Solarpionier

Er baute das erste Solarhaus, erfand die »Tour de Sol«, will im Herbst in den Nationalrat und ist momentan auf dem Weg zum Nordkap – mit dem Elektrovelo. Von Christian Urech Lesen Sie den ganzen Artikel in der aktuellen Printausgabe

mehr

Niemand fällt in eisige Abgründe

Fulbert Steffensky verliess sein Benediktinerkloster, konvertierte und heiratete Dorothee Sölle. Er liest die Bibel erwartungslos, spricht von Schwarzbrot-Spiritualität und möchte den Charme des Buches der Hoffnung an seine Enkel weitergeben. Von Wolf Südbeck-Baur Lesen Sie den ganzen Artikel in der aktuellen Printausgabe

mehr

Religiös trotz harter Klänge

Sie sind laut, bärtig, gepierct, tätowiert und – bibelfest. Die Metalchurch ist in der scheinbar rauhen Metalszene angekommen – auch dank einer geimeinschaftlichen Leitung, die das allgemeine Priestertum hochhält. Von Mirjam Läubli Lesen Sie den ganzen Artikel in der aktuellen Printausgabe

mehr

Endlich!

Am 20. Mai 2019 hat Papst Franziskus den 73-jährigen Oberwalliser Peter Bürcher zum Apostolischen Administrator der Diözese Chur ernannt. Damit ist Vitus Huonder nicht mehr Bischof von Chur. Bischof Bürcher wäre gut beraten, wenn er Glaubwürdigkeit zu seinem obersten Prinzip macht. Kommentar von Erwin Koller zur Bischofsablösung in Chur Endlich…

mehr

Roboterzeitalter

Braucht es den Menschen in der digitalisierten Welt überhaupt noch? Ja, denn durch den technologischen Fortschritt werden soziale Fähigkeiten als Ergänzung immer wichtiger. Von Darius N. Meier Lesen Sie den ganzen Artikel in der aktuellen Printausgabe

mehr

Die sozialen »Handwerker«

Ein roter Bauwagen auf einem Parkplatz ausgerechnet im beschaulichen Suhr ist Anlaufstelle für Menschen über 50, die bei der Bewältigung ihres Lebens Hilfe brauchen. »Caritas Care« bietet stundenweise Unterstützung – auch bei Einsamkeit. Von Franz Osswald Lesen Sie den ganzen Artikel in der aktuellen Printausgabe

mehr

Orientierung am Leben

Für den Theologen und frisch pensionierten Wirt Hubert Zurkinden gehört es zu einem erfüllten Leben, zusammen essen und trinken zu können. Beseelt und befreit blickt der frühere aufbruch-Redaktor auf turbulente Zeiten zurück Von Wolf Südbeck-Baur Lesen Sie den ganzen Artikel in der aktuellen Printausgabe

mehr