Kein Gas, kein Öl, keine Kohle

Die Klimakrise ist die grösste Bedrohung der Menschheit, ist spätestens seit diesem Hochsommer hautnah vor unserer Haustür erfahrbar. Es liegt in der Hand der Menschen, von fossilen Energieträgern loszukommen. Zu spät ist es noch nicht. Ein Essay Von Marcel Hänggi Lesen Sie den ganzen Artikel in der aktuellen Printausgabe  

mehr

Botschafter des Friedens

Trotz der Besetzung Chinas lebt die tibetische Tradition weiter und ist in der ganzen Welt bekannt geworden. Dies vor allem wegen des 14. Dalai Lamas, der soeben die Schweiz besuchte und viele Menschen mit seinem Charisma, seinen Botschaften und seinem offenen Wesen in den Bann zog. Doch weshalb wird der…

mehr

Auffangbecken mit Sprungbrett

Beste Lage, Aussicht auf Rhein und Münster an Kleinbasels Riviera, der Sonnenseite im Dreiländereck. Die hier wohnen, im Männerwohnhaus der Heilsarmee, stehen indes alles andere als auf der Sonnenseite des Lebens Von Franz Osswald Lesen Sie den ganzen Artikel in der aktuellen Printausgabe

mehr

Die Helvetiarockerin

Die Koordinationsstelle »Helvetiarockt« und Co-Geschäftsleiterin Regula Frei haben sich die Frauenförderung in der Musik auf die Fahnen geschrieben Von Judith Albisser Lesen Sie den ganzen Artikel in der aktuellen Printausgabe

mehr

Gesellschaft ohne Gott

Ein gutes Viertel der Schweizer Bevölkerung gehört keiner Glaubensgemeinschaft an. Tendenz steigend. Anstelle von Kirche und Glaube bieten Quasi-Reigionen ein starkes Wir-Gefühl und Lebenssinn. Aber nicht immer   Von Judith Albisser, Jacqueline Straub, Wolf Südbeck-Baur, Thala Linder und Stephanie Weiss Lesen Sie den ganzen Artikel in der aktuellen Printausgabe  

mehr

Der Gedenkstätter

Johannes Czwalina gründete in der Schweiz die bisher einzige Gedenkstätte für Flüchtlinge. Dabei überwand der ehemalige Pfarrer hartnäckig hohe Hürden Von Wolf Südbeck-Baur Lesen Sie den ganzen Artikel in der aktuellen Printausgabe  

mehr