Fachverantwortliche/r Kampagnen und Zielgruppenpflege, 60 %

Fastenopfer trägt dazu bei, die Armut in den Ländern des Südens zu bekämpfen. Seit über 50 Jahren arbeitet Fastenopfer mit Partnerorganisationen in Asien, Lateinamerika, Afrika und in der Schweiz zusammen. Projektarbeit im Süden, entwicklungspolitisches Engagement, Sensibilisierungsarbeit und Fundraising sind unsere wichtigsten Aufgaben. Die Sensibilisierungsarbeit von Fastenopfer in der Schweiz regt…

mehr

Christliche Mystik. Zwischen Askese, Gottesliebe, Politik und „heiligem“ Krieg

Christliche Mystik Zwischen Askese, Gottesliebe, Politik und ‹heiligem› Krieg Mystik stellt im Christentum ein vielfältiges religiöses und sozio-politisches Phänomen dar. Einerseits wurden Mystiker aufgrund ihrer Suche nach Gott ‹abseits› vorgezeichneter Pfade seitens religiöser Autoritäten immer wieder der Ketzerei verdächtigt. Andererseits waren viele Mystiker engagierte Missionare und leidenschaftliche Befürworter des ‹heiligen›…

mehr

Mystik der Religionen: eine Ausbildung weit über eigene Grenzen

Mystik der Religionen: eine Ausbildung weit über eigene Grenzen Eintauchen in die Mystik der Religionen und dabei die eigenen spirituellen Wurzeln stärken: Das bietet die berufsbegleitende Ausbildung «Spirituelle Theologie im interreligiösen Prozess». Der Universitätslehrgang ist ein einmaliger Rahmen für den Dialog zwischen den Religionen und das Verständnis unterschiedlicher Traditionen –…

mehr

Keine Demokratie ohne Menschenrechte

Die Menschenrechte sind in ganz Europa bedroht. Mit Verve verteidigt sie die Schweizer Richterin Helen Keller am Europäischen Gerichtshof für Menschenrechte in Strassburg. von Martina Läubli Bild: RAINER UNKEL / SÜDDEUTSCHE ZEITUNG PHOTO Weltweit einzigartig. Jede und jeder kann sich an den Europäischen Gerichtshof wenden, um die Grundrechte einzufordern. Dies…

mehr

»Alles ist mit allem verbunden«

Die grüne Nationalrätin Maya Graf leitet ihr politisches Engagement aus ihrer Liebe zu den Menschen und zur Schöpfung ab. Als junge Erwachsene hat die Vollblut-Politikerin gelernt: Politisches Handeln funktioniert nur im Bündnis mit anderen. Von Wolf Südbeck-Baur Bild: WOLF SÜDBECK-BAUR Maya Graf, 1962 in Sissach geboren, ist diplomierte Sozialarbeiterin, Bio-Bäuerin und…

mehr

Von der Kunst, Ballast abzuwerfen

Das religiöse Fasten ist eine Tradition, die den Menschen schon lange begleitet. Nichtkonfessionelle Fastenkuren wie Detox, Heil-, Basen- oder Suppenfasten liegen im Trend und haben nur auf den ersten Blick wenig mit Glauben zu tun. Von Stephanie Weiss Bild: STEPHANIE WEISS Fasten. In allen grossen Religionen ist Fasten Teil religiöser Praxis.…

mehr

Die unerschrockene Franziskanerin

Die kroatische Ordensfrau und Herbert-Haag-Preisträgerin Rebeka Anic’ hat harte Hürden auf dem steinigen Weg zur feministischen Theologin gemeistert. Von Wolf Südbeck-Baur FOTO: ZVG Zu Unrecht angefeindet: Theologin Rebeka Anic’ aus Split. Lesen Sie den ganzen Artikel in unserer aktuellen Ausgabe.  

mehr

Sind digitale Währungen Segen oder Fluch?

Der Durchbruch von digitalem Geld scheint nur eine Frage der Zeit zu sein. Doch Risiken und Nebenwirkungen von Bitcoin und Co. sind nicht zu übersehen. Von Christian Urech FOTO: WWW.HWZDIGITAL.CH Bitcoin, eine Internetwährung, die sich durchzusetzen scheint, macht uns unabhängig, gefährdet aber auch Staat und Gesellschaft. Lesen Sie den ganzen…

mehr

Gemeinsam für einen Neuanfang im Bistum Chur

Mit der Petition „Gemeinsam für einen Neuanfang im Bistum Chur“ macht sich die Allianz „Es reicht“ stark für einen apostolischen Administrator, wenn es um die Nachfolge von Bischof Vitus Huonder geht. Huonder wird am 21. April nächsten Jahres 75 und muss gemäss Kirchenrecht dem Papst seinen Rücktritt anbieten. Von Erwin…

mehr