Es braucht die Ökologisierung

Urs Niggli hat über viele Jahre das Forschungsinstitut für biologischen Landbau (FIBL) geleitet. Seit seiner Pensionierung setzt er sich unermüdlich für einen ökologischen Landbau und für die Ernährungssicherheit der Weltbevölkerung ein

Von Stephanie Weiss

Lesen Sie den ganzen Artikel in der aktuellen Printausgabe

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.