Offene Kirche sucht SeelsorgerIn / Theologische Co-LeiterIn (70-80%)

  

 

 

Die Offene Kirche Elisabethen (OKE), www.offenekirche.ch,  ist seit dem April 1994 die erste selbständige Citykirche der Schweiz. Die OKE ist als Verein organisiert, und von drei der vier grossen Landeskirchen der beiden Basler Halbkantone getragen. Als postkonfessionelle «Kirche für alle im Herzen von Basel» ist sie eine wesentliche Teilnehmerin am öffentlichen Leben und Diskurs der in der Urbanregion Basel. Ihre spirituellen, sozialen und kulturellen Projekte, die von beiden Leitenden gemeinsam entwickelt werden, sind Leuchttürme der kirchlichen Arbeit.

Spirituell liegen die Schwerpunkte der OKE in befreiungs-, feministisch- und mystisch- theologischen Ansätzen.  Unser theologisches Leitungsteam besteht aus je einem/r TheologIn beider grosser christlicher Kirchen, einem Mann und einer Frau.

 

Wir suchen nun per 1.1.2022 aufgrund der Pensionierung der derzeitigen Stellenin- haberin eine

SeelsorgerIn/Theologische Co-LeiterIn (70-80%)

 

Wir brauchen für unsere zukunftsgerichtete kirchliche Arbeit eine lebenserfahrene, humorvolle, kreative röm.- kath. Theologin mit nachgewiesen erfolgreicher Führungs-/Projekterfahrung, die strategisch mitleitet, selbständig entwickelt und operativ mitanpackt. Von der ausgewiesenen Teamplayerin erwarten wir die Vertrautheit mit den kirchlichen, kulturellen, und gesellschaftlichen Verhältnissen der Region Basel, eine ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit sowie die Wohnsitznahme in der Region Basel.

Neben dem künftigen Kollegen steht der künftigen Stelleninhaberin ein engagierter, freundschaftlich-couragierter, interdisziplinärer Vorstand strategisch zur Seite. Co- Leitung, Vorstand, ein leistungsfähiges Team aus Fachmitarbeitenden und gegen 120 Freiwillige sorgen für die Glaubwürdigkeit und Selbständigkeit der OKE.

Es erwartet die künftige Stelleninhaberin ein Lohn gemäss der Besoldungsordnung der RKK BS, insbesondere ein sehr schöner Arbeitsplatz im Herzen Basels und ein der Stellung und Organisation der OKE angemessener Einfluss- und Gestaltungs- raum.

Bewerbungen mit aussagekräftigen Beilagen bitte bis zum 15.9.21 an das Bischöfliche Ordinariat, Abteilung Personal, Postfach, Baselstr.58, 4502 Solothurn oder an personalamt@bistum-basel.ch. Auskünfte kann die bisherige Stelleninhaberin Monika Hungerbühler unter monika.hungerbuehler@oke-bs.ch ge- ben. Der genaue Stellenbeschrieb kann bei Sarah Biotti unter sarah.biotti@rkk-bs.ch angefordert werden. Sarah Biotti beantwortet auch formale Fragen.

Erste Bewerbungsgespräche finden am 22.9.21 zwischen 8 und 12 Uhr statt. Stellenantritt ist am 1.1.2022 oder nach Vereinbarung.

[1] Zur besseren Lesbarkeit wird im Folgenden die weibliche Form für alle Geschlechter genutzt und versteht sich inklusiv.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.