240: Von der Kunst, den Kapitalismus zu verändern

Klimaschutz, steigende Mietzinse, sinkende Renten bei den meisten, immense Gewinne und satte Renditen für wenige. Wie könnte man den Kapitalismus verändern? Fünf alternative Schritte. AKTUELL Hand-und-Herz-Gespräch. Hansjörg Schulz ist Journalist mit Herzblut – vor allem für die gesellschaftspolitische Dimension der Kirchen. Er gibt Einblick in ein Leben zwischen Mikrofon und…

mehr

239: Vom guten Leben und dem vibrierenden Draht zur Welt

Suche nach dem Puls des Lebens. Hartmut Rosa, Wim Wenders und Miroslav Volf über die Bereitschaft zur Berührung. AKTUELL Vom guten Leben. »Die Welt und die Menschen haben eine Klangqualität, die die Geduld des Hinhörens erfordert«, ist Soziologe Rosa überzeugt. Resonanz bedeutet Staunen lernen und Beziehungsfähigkeit. Metalchurch. Eine Szene der…

mehr

238: Mauer-Magie – Im Schatten der Abschottung.

Die Hoffnung auf eine Welt ohne Mauern nährte der Mauerfall in Berlin. Doch heute hat Mauerbau Konjunktur. Auch in den Köpfen. Der Essay macht Mut, Brücken über die Mauern zu bauen. „Eine Ära von Mauern“ – Ausführliche Infos zu den weltweiten Grenzbefestigungen » AKTUELL Digitalisierung. Gerade weil der technologische Fortschritt…

mehr

237: Ach höre nie auf zu fragen

Vom Unsagbaren der Auferstehung reden. – So wie der Fotograf Salgado in Bildern von der Kostbarkeit der Schöpfung erzählt, spricht der Arbeiterpriester Andreas Knapp vom Unsagbaren der Auferstehung in der modernen Welt. AKTUELL aufbruch-Leserreise. Cluny, Vézelay, Tornay, Dijon, Taizé: In kaum einer europäischen Region lassen sich die Aufbrüche und Entwicklungen…

mehr

236: Altern in Würde – Wenige Gewissheiten, viele Fragezeichen

In Würde altern. Damit dies auch in Zukunft möglich ist, braucht es neue Modelle für Betreuung und Pflege von Senioren. Zugleich nimmt die soziale Ungleichheit zu. AKTUELL Hand-und-Herz-Gespräch. Für Theologe Pierre Bühler ist zentral, dass Glaube nicht nur im Herzen stattfindet, sondern sich mit handelnder Hand verbindet. Mit Gott überspringe…

mehr

235: Klimaschutz – Von Irrwegen und Hoffnungsschimmern

Wetterkapriolen orchestrieren die Erderwärmung. Doch es liegt in der Hand der Menschen, von Öl, Gas und Kohle als Energieträger wegzukommen. Eine Initiative will die Augen öffnen. AKTUELL Dalai Lama. Bei seiner Schweiz-Visite flogen dem tibetischen Oberhaupt wie einem Popstar die Herzen zu. Wie schafft es der 83-Jährige, trotz allgemeiner religiöser…

mehr

234: Ohne Gott – Ersatzreligionen erobern die säkulare Gesellschaft

Grösser wird derzeit nur die Gruppe derer, die keiner Glaubensgemeinschaft angehören. Identität, Rückhalt, Wir-Gefühl und Trost erleben sie in Ersatzreligionen. Aber nicht immer. AKTUELL Erzbistum Vaduz. Mit dem Magazin «Fenster» hat der Verein für eine offene Kirche gegen den vorkonziliaren Erzbischof Wolfgang Haas in Liechtenstein ein pastorales Gegengewicht etabliert –…

mehr

233: Juden in der Schweiz – Wie sicher sind sie?

Noch fühlen sich Juden in der Schweiz weitgehend sicher. Doch der antisemitische Ton im Internet verschärft sich. Eine Auslegeordnung über die Lage der Schweizer Juden. AKTUELL Hand-und-Herz-Gespräch. Eugen Drewermann, Theologe, Psychotherapeut und suspendierter Priester, lenkt den Blick weg von Papst und Kurie. Er ermutigt, ohne den Segen Roms neue Wege…

mehr

232: Schwester Kuh – Was wir den Tieren schulden

Aus christlich tierethischer Sicht sind Menschen und Tiere Schöpfungsgeschwister. Bedenkt man neue verhaltensbiologische Einsichten, stellt sich  die Frage neu, was wir den Tieren schulden. AKTUELL Leserreise. Franziskus und Klara von Assisi sind ein Wunder. Mit ihnen kommt eine religiöse Armutsbewegung in die Welt, die mit völliger Besitzlosigkeit neue Wege eines…

mehr

231: Die Welt der Bilder und der unsichtbare Gott

Heraldische Piktogramme sind im Digital-Zeitalter in drei Sekunden verständlich. Das ist gut für die PR, aber brandgefährlich für die Glaubwürdigkeit der Reformierten. AKTUELL Hand-und-Herz-Gespräch. Für Heinrich Müller, einst Mr. Tagesschau der SRG, ist die Bergpredigt von grosser Bedeutung.  Dank seiner Musik erlebt der pensionierte Moderator eine neue Form der Gemeinschaft.…

mehr