164: Was wirklich zählt

Dem eigenen Leben auf die Spur kommen. Was wirklich zählt. Dem eigenen Leben auf die Spur kommen. Begegnungen und Erfahrungen Nur Gefühle zählen. Michael Simon ist arbeitslos »Zu jung, um zu belehren«. Fragen an den Franziskaner Josef Imbach Mittelpunkt meines Lebens. Susanne Vankeirsbilck hat ein Sabbatjahr in Neuseeland eingelegt Aus…

mehr

163: Die Armen – das Antlitz Jesu

Die Befreiungstheologie ist lebendiger denn je. Befreien. Der Süden hat die Theologie im Norden verändert. Wie geht es weiter? Jesus und das Antlitz der Armen. Fragen an den Priester Paulo Suess Theologinnen der Befreiung. Vier Beispiele Vampir der Korruption. Ed Panlilio ist Theologe und philippinischer Gouverneur Totgesagte leben länger. Die…

mehr

162: »Das Bild hängt schief«

Familie zwischen Idylle und Alptraum. Die Sehnsucht nach der heilen Familie ist gross Leuchtender Flickenteppich. Familienleben zwischen Geborgenheit und Stress »Zukunft braucht Herkunft.« Fragen an die Therapeutin Rosmarie Welter-Enderlin »Ich heirate eine Kommune.« Alternativen zur Kleinfamilie Die Heilige Familie. Alles andere als idyllisch AKTUELL FINANZKRISE: Plädoyer für eine neue Weltwirtschaftsordnung…

mehr

161: Jesus

Ein Mann wird hingerichtet und macht dennoch Karriere. Seit 2000 Jahren beschäftigt Jesus von Nazareth die Menschen. Und jeder sieht ihn anders: Für die einen ist er Erlöser, für die anderen Revolutionär. Gerade im Film und in der Musik kommt der Gottessohn oft provozierend und witzig daher.Welche Bedeutung hat Jesus…

mehr

160: Geist, Gott und Gehirn

Was lässt sich von der Hirnforschung lernen? Geist, Gott und Gehirn: Was kann die Hirnforschung und was kann sie nicht? Wie entsteht Geistiges aus Materie?: Fragen an den Neurowissenschaftler und Lernforscher Henning Scheich Religion der Liebe – Antworten jenseits der Hirnforschung. Von Eugen Drewermann Das Gehirn als Entertainer. Anmerkungen von Eckart von Hirschhausen AKTUELL…

mehr

159: Das Öl geht aus. Und jetzt?

Wie wir in Zukunft leben werden. Das Öl geht aus. Und jetzt?: Wie wir leben werden, wenn unserer Zivilisation der Treibstoff ausgeht Götzendämmerung: Vor dem Umstieg in ein postfossiles Zeitalter Es gibt ein Leben danach: Der „Peak Oil“ muss keine Katastrophe sein Wir haben die Wahl: Ein Zwischenruf AKTUELL Weit verzweigtes Netz Es vergeht…

mehr

158: Die Menschenflüsterer

Seelsorge: Damit das Leben wieder gelingt. Die Menschenflüsterer: Alle wollen helfen – Therapeuten, Berater, Pfarrer „Wenn wes um den Tod geht, wird es ganz leise“: Projekte in Chemnitz, Fankfurt und Basel Ein warmer Händedruck genügt nicht:Ehrenamtliche werden unentbehrlich Der smarte und fromme Manager: Pfarrer werden zu Bischöfen Der achtsame Blick und der Wunsch…

mehr

157: Höher, schneller, weiter

China: Zwischen Wirtschaftsboom und Menschenrechten. Der Drache wandelt sich: Peking unterdrückt Menschenrechte. Doch zivilgesellschaftliche Kräfte von unten regen sich Was beim Bau des Stadions in Peking geschah.Fragen an den Dokumentarfilmer Michael Schindhelm Die Olympia-Sieger. Zu den Gewinnern der Spiele gehören Siemens,VW und die Deutsche Bahn Kampagne Play Fair 2008 Stürmisches Wachstum. Fragen an…

mehr

156: Angst vor der Welt

Drei Jahre Benedikt XVI. – eine Bilanz. Die Angst vor der Welt – eine Analyse des bisherigen Pontifikats. Die Marke Benedikt: Fragen an Kreativ-Chef Marcel Loko Ohne Gott und ohne Hoffnung. Die jüngste Enzyklika vermittelt keine biblische Hoffnung Ohne Wenn und Aber. Die Wahrheit des Glaubens und die Wahrheit der Vernunft Lieber…

mehr

155: Rechte Risse in der Kirche

Konservative Christen propagieren den Teilaustritt. Konservative Katholiken propagieren per Inserat den Teilaustritt aus der Landeskirche und treiben so Risse in die Kirche. Dabei berufen sich Organisationen wie »Pro Ecclesia« auf ein neues Urteil des Bundesgerichts. Jetzt können jene, die mit den demokratischen staatskirchenrechtlichen Strukturen der katholischen Kirche in der Schweiz nicht einverstanden…

mehr