Christliche und soziale Werte vereint: 30 Jahre «aufbruch»

Reformkatholikinnen und -katholiken setzten vor 30 Jahren ein Zeichen – ein Zeichen gegen den konservativen Churer Bischof  Wolfgang Haas. Sie gründeten die Zeitschrift «aufbruch». Weltoffen und kritisch wollten sie sein. Noch heute erhebt die Zeitschrift für Religion und Gesellschaft diesen Anspruch. Interview mit Redaktor Wolf Südbeck-Baur in SRF2 Blickpunkt Religion…

mehr

Aufbruch-Leserreise ins Burgund, 3.-9.11.2019

»Wie Europa wurde wie es ist – Burgund und seine grosse Kultur« In kaum einer europäischen Region lassen sich die Aufbrüche, Entwicklungen und Tendenzen der westeuropäischen Geschichte besser beobachten als im alten Herzogtum Burgund. Es ist in vieler Hinsicht das Herz Europas. Im 20. Jahrhundert nahm z. B. mitten in…

mehr

Mystik der Religionen – Lehrgang «Spirituelle Theologie im interreligiösen Prozess»

Der Universitätslehrgang »Spirituelle Theologie im interreligiösen Prozess« ist ein einmaliger Rahmen für den Dialog zwischen den Religionen und das Verständnis unterschiedlicher Traditionen. 18 Module von Oktober 2017 bis Januar 2020 abwechselnd im Lassalle-Haus Bad Schönbrunn und Romero-Haus Luzern. Start nächster Lehrgang (2017-2020): Oktober 2017. Anmeldungen sind bis kurz vor Lehrgangsstart…

mehr

aufbruch-Kulturreise nach Dresden 2.-9.4.2017

2. April bis 9. April 2017 Der aufbruch ist eine besondere Zeitschrift. Deshalb muss eine aufbruch-Reise etwas Besonderes sein. Es geht darum nicht um touristisches »Abhaken«, sondern um das Verstehen von Gesellschaft und Religion. Wir bieten Ihnen eine Kulturreise nach Dresden, der Hauptstadt Sachsens, an. Dresden hat durch die Pegida-Demonstrationen…

mehr

Was ist genug und was ist zu viel?

Was ist genug und was ist zu viel? Mit dieser Frage startet eine mehrjährige Kampagne zum Thema „Entwicklung“ von COMUNDO. Im Norden wird Entwicklung meistens mit wirtschaftlichem Wachstum gleichgesetzt. Doch geht es uns Menschen wirklich besser, je mehr Geld wir haben? Die Themenwoche sucht nach Konzepten für einen Lebensstil nach…

mehr