Agenda


Der Aufbruch übernimmt keine Gewähr für Termin- und Ortsangaben.

Aug
3
Di
Ausstellung Religion und Raum @ Haus der Religionen, Bern
Aug 3 – Sep 30 ganztägig

»Als heilig bezeichnete Orte in der Natur oder von Menschen erbaute Räume gibt es praktisch in allen Religionen. (…) Viele religiöse Bauwerke dominieren auch ihre Umgebung und senden eine Botschaft nach aussen. Religiöse Räume waren schon immer wichtige Faktoren im Zusammenleben der Menschen. Religion formt soziale Räume, Umgangsformen, soziale Verpflichtungen und Abstände. Nicht zuletzt spielt sich Religion in unseren inneren Räumen ab. Ängste sollen beschwichtigt, Fragen beantwortet, Einsamkeit überwunden werden«, heisst in der Broschüre. Die Ausstellung ist bis Ende September in Bern im Haus der Religionen – Dialog der Kulturen zu sehen, Öffnungszeiten: Di–Sa, 9–17.00 Uhr, Europaplatz 1, Bern, Tel. 031 380 51 00.

Sep
25
Sa
Die Besichtigung der Liebe @ Haus der Stiftung «Dialog Ethik« Zürich
Sep 25 um 09:30 – 17:00

Wir lieben immer im Kontext von kulturell geprägten Modellen, unter sozialen und psychologischen Bedingungen. Kann man aber »aufgeklärt» lieben? Lässt sich das Versprechen der Liebe, unserem Alltag Sinn zu verleihen, ohne dass sie selbst alltäglich wird, retten? Im Seminar führt Jean-Pierre Wils, Professor für Philosophische Ethik und Kulturphilosophie, durch dieses komplexe Thema. www.dialog-ethik.ch

Okt
7
Do
Shtisel Filmkurs @ Israelitischen Gemeinde Basel
Okt 7 um 19:30

Mit Hintergrund-Erklärungen zum Film mit Rabbiner Moshe Baumel. Die Netflix-Serie gewährt Einblick in das Alltagsleben von orthodoxen Juden. Der Kurs will die Andeutungen im Film und die Lebenswirklichkeit der charedischen Gesellschaft besser verständlich machen. Im ersten Teil jeder der 12 Lektionen wird zuerst gemeinsam eine Folge geschaut und im Anschluss mit dem Basler Rabbiner besprochen. 12 x Donnerstag, 19.30 Uhr, 7., 14., 20.(!) und 28. Oktober, Gemeindesaal der Israelitischen Gemeinde Basel, Leimenstrasse 24, weitere Infos und Anmeldung via juedisch-christliche-akademie@gmx.ch

Kommentare sind geschlossen.