Agenda


Der Aufbruch übernimmt keine Gewähr für Termin- und Ortsangaben.

23 Sa
Ganztägig
Buchstäblich jüdisch. @ Jüdisches Museum
Buchstäblich jüdisch. @ Jüdisches Museum
Okt 23 ganztägig
Die Ausstellung präsentiert eine Deutungsgeschichte. Was ist »jüdisch«? Ein Griff zum Wörterbuch und ein Blick in Einträge wie »Jude«, »Jew« oder »juif« lassen erkennen, wie unterschiedlich »Juden« je nach Zeit, Sprache und Einstellung bestimmt wurden. Die Installation ist bis Mitte November an ausgewählten Sonntagen zu sehen. Es werden Führungen angeboten,…
00:00
01:00
02:00
03:00
04:00
05:00
06:00
07:00
08:00
09:00
10:00
11:00
12:00
13:00
14:00
15:00
16:00
17:00
18:00
19:00
20:00
21:00
22:00
23:00
00:00 Jubiläumstagung im Ignatianischen Jahr 2021/2022 @ Lassalle-Haus
Jubiläumstagung im Ignatianischen Jahr 2021/2022 @ Lassalle-Haus
Okt 23 um 00:00 – Okt 24 um 00:00
Bei der Verteidigung von Pamplona 1521 wird Ignatius von Loyala schwer verwundet. Anlässlich der 500-jährigen Wiederkehr von »Pamplona« begeht die weltweite jesuitische Familie ein Ignatiusjahr. An der Tagung wird zusammen mit Fachleuten wie etwa Prof. Mariano Delgado danach gefragt, was ignatianische Exerzitien sind, welche Spiritualität den ignatianischen Exerzitien zugrunde liegt…
09:30 Seminar «Erzählen als Widerstand» @ Zwinglihaus
Seminar «Erzählen als Widerstand» @ Zwinglihaus
Okt 23 um 09:30 – 12:00
Das Buch «Erzählen als Widerstand», das dem Seminar zugrunde liegt, wird mit dem Marga Bührig-Förderpreis 2021 prämiert. Dreiundzwanzig Frauen berichten darin von Missbrauch, den sie als Erwachsene im Raum der Kirche erfahren haben. An dem Morgen wird die Jurypräsidentin Melanie Muhmenthaler mit der Mitherausgeberin Dr. Regina Heyder ein Gespräch führen.…

Kommentare sind geschlossen.