Agenda


Der Aufbruch übernimmt keine Gewähr für Termin- und Ortsangaben.

15 Mo 16 Di 17 Mi 18 Do 19 Fr 20 Sa 21 So
Ganztägig
00:00
01:00
02:00
03:00
04:00
05:00
06:00
07:00
08:00
09:00
10:00
11:00
12:00
13:00
14:00
15:00
16:00
17:00
18:00
19:00
20:00
21:00
22:00
23:00
13:15 Fotoausstellung – «Seenotrettung SOS MEDITERRANEE»
Fotoausstellung – «Seenotrettung SOS MEDITERRANEE»
Jun 15 um 13:15
Fotoausstellung – «Seenotrettung SOS MEDITERRANEE» Über 30 grosse Bilder aus dem Alltag der Seenotrettung von SOS MEDITERRANEE Schweiz, konzipiert und realisiert von Isabelle Descombes 15.-23. Juni: Weg zur Gurtenbahn, Wabern
20:00 live online Podium – Sterben auf dem Mittelmeer stoppen! @ https://www.beimnamennennen.ch/
live online Podium – Sterben auf dem Mittelmeer stoppen! @ https://www.beimnamennennen.ch/
Jun 17 um 20:00
live online Podium – Sterben auf dem Mittelmeer stoppen! Wo: Das Gespräch wird live übertragen auf YouTube. Der Link wird am 17. Juni auf www.beimnamennennen.ch/podium erscheinen. Podiumsgäste Hasan Hawar, hat die Flucht übers Mittelmeer und die Balkanroute selbst erlebt Mattea Meyer, SP-Nationalrätin Zürich Till Rummenhohl, ehemaliges Rettungsteammitglied von SOS MEDITERRANEE…
19:30 DER MAGHREB ALS SCHUTZWALL? VORSCHLÄGE FÜR EINE NEUE MIGRATIONSPOLITIK AM MITTELMEER @ Paulus Akademie Zürich
DER MAGHREB ALS SCHUTZWALL? VORSCHLÄGE FÜR EINE NEUE MIGRATIONSPOLITIK AM MITTELMEER @ Paulus Akademie Zürich
Jun 18 um 19:30
DER MAGHREB ALS SCHUTZWALL? VORSCHLÄGE FÜR EINE NEUE MIGRATIONSPOLITIK AM MITTELMEER Vortrag und Diskussion: Donnerstag, 18.6.2020, 19:30 Uhr bis 21.30 Uhr Paulus Akademie, Pfingstweidstrasse 28, 8005 Zürich     Die Maghrebstaaten Algerien, Marokko, Tunesien, Libyen und Mauretanien bilden für Europa einen doppelten Schutzwall. Ihre Küstenwachen verhindern die massenhafte Auswanderung ihrer eigenen jungen Bürgerinnen und Bürger…
12:00 «Beim Namen nennen – 38 739 Opfer der Festung Europa». Aktionen zum Flüchtlingstag @ Offene Kirche Bern
«Beim Namen nennen – 38 739 Opfer der Festung Europa». Aktionen zum Flüchtlingstag @ Offene Kirche Bern
Jun 20 um 12:00
«Beim Namen nennen – 38 739 Opfer der Festung Europa» Aktionen zum Flüchtlingstag 20./21. Juni – 24 Stunden von 12-12 Uhr: Namen lesen, Namen schreiben, Briefe schreiben 1.-30. Juni: Briefe schreiben 17. Juni: online Podium «Sterben auf dem Mittelmeer stoppen» 1.-23. Juni: Ausstellung auf dem Bahnhofplatz: «Seenotrettung»   Seit 1993…

Kommentare sind geschlossen.