Aktuelle Ausgabe

aufbruch 258 vom 28. September 2022

Armut in der Schweiz

Fakten, Widersprüche und Gegensteuer

Ein neues Caritas-Papier zeigt, wie die Zahlen der Behörden die unbequeme Realität vernebeln. Doch die Vorschläge an die Adresse der Politik lassen aufhorchen.

  Inhalt und Vorschau »
Weitere Themen:

Neue Zugänge zur Welt eröffnet Nora Gomringers Lyrik. »Es dauert, bis man die Ahnung als eine erstaunliche, unheimliche `B-Seite des Wissens’ erkennt.«. Wenn Wortwitz und Religion sich kreuzen.

Ein Freund, ein guter Freund… Schon dem antiken Denker Aristoteles war klar, dass alle Menschen Freunde brauchen für ein gutes, gelingendes Leben. Doch was macht Freundschaft eigentlich aus?

Muslimische Feministinen. Die Durchführung eines öffentlichen Gebets führte unversehens zu einer Drei-Uneinigkeit zwischen muslimischen Feministinnen.


Die neusten Beiträge aus dem Blog

»Faire« Schokolade?

»Faire« oder zumindest fairere Schokolade würde neben Markttransparenz vor allem höhere Einkommen für jene bedingen, die Kakao anbauen. Doch gängige Labels wie Fairtrade oder Rainforest Alliance/Utz können dies nicht garantieren. Von Christian…

mehr »

Der kritische Denker

Marc Chesney, Professor für Quantitative Finance an der Universität Zürich, stellt die aktuellen Wirtschafts- und Finanzkonzepte grundsätzlich in Frage. Von Stephanie Weiss Lesen Sie den ganzen Artikel in der aktuellen Printausgabe

mehr »

»Da sein und ›Leere‹ aushalten«

Pfarrerin wollte Ella de Groot gar nicht werden. Mit einem Gott im Himmel kann die Wahlbernerin nichts anfangen. Mit einer Sendung unter der Überschrift »Hört auf zu glauben« sorgte sie für Aufsehen….

mehr »

Zwei Welten unter einem Dach

Während die Schweiz zu Corona-Zeiten Flüchtende an der Grenze abweist, gibt es Menschen, die Flüchtlingen fürs Erste ein neues Zuhause bieten. Die Geschichte von zwei Gastfamilien, über viel Herzblut, Ängste und Courage….

mehr »

Die Sehnsucht des Korans

Medina Memedi erhielt für ihre Maturarbeit »Islamischer Feminismus. Durchbrechung der patriarchalischen Denkweise« den Zürcher Theologiepreis. Von Mirjam Läubli Lesen Sie den ganzen Artikel in der aktuellen Printausgabe

mehr »

Arme unter Druck

In der Schweiz sind acht Prozent von Armut betroffen. Doch einzelene Kantone wollen die Sozialhilfe massiv kürzen. Diskriminierung, Stigmatisierung und Ausgrenzung nehmen zu. Sozialexperten schlagen in eine andere Kerbe Von Gian Rudin…

mehr »

Weniger kann mehr sein

Was macht die ständige Verfügbarkeit von Filmen, Musikstücken, Bildern und Texten mit uns? Was bedeutet es, nicht mehr warten zu müssen – nicht mehr warten zu können? Von Christian Urech Lesen Sie…

mehr »

Entscheidend ist, was jemand tut

Mit der neuen TV-Serie »Frieden« tritt die Filmemacherin Petra Volpe dem Mythos entgegen, die Schweiz habe den Zweiten Weltkrieg mit weisser Weste überstanden. Als Suchende teilt Volpe die Vision einer besseren Welt….

mehr »

Eine andere Welt

In der Berner Heiliggeistkirche finden Klimaaktivistin Payal Parekh, Ökonomik- Professor Niko Paech und Caesar Anderegg vom Klimastreik Schweiz aufrüttelnde Worte Von Christina Burghagen Lesen Sie den ganzen Artikel in der aktuellen Printausgabe

mehr »
1 2 3 4 6 7 8 9 10