Aktuelle Ausgabe

aufbruch 256 vom 18. Mai 2022

Macht euch ein Bild

Über ein vermeintliches Verbot in den Religionen

Das Museum Rietberg widmet dem vermeintlichen Bilderverbot in Islam und Christentum eine kulturvergleichende Ausstellung. Sie plädiert für einen sensiblen Umgang mit Bildern.

  Inhalt und Vorschau »
Weitere Themen:

Doris Reisinger wurde von Klerikern sexuell und spirituell missbraucht. Erfrischend kompromisslos dechiffriert die Theologin und Philosophin das System Ratzinger, ohne die Kirche zum Teufel zu wünschen.

»Wir sind mitten in einer Zeitenwende«: Der Ukraine-Krieg, Corona und die Erderhitzung stellen unser Wunschbild von der Zukunft radikal infrage. Soziologe Harald Welzer und Theologe Andreas Holzem debattieren auf der Suche nach Neuem.

Umbrüche und Aufbrüche: In muslimischen Gemeinschaften in der Schweiz setzen Junge eigene Akzente und emanzipieren sich zunehmend von der Gründergeneration.


Die neusten Beiträge aus dem Blog

Besonderer Stationenweg

Renggli-Haus, Geburtshaus, Schule, Platz zur Farb, Kleintheater, Friedhof. Der Spaziergang durch Sursee zeigt und feiert, was Care-Wirtschaft leisten kann. Gleichzeitig ist er aber auch kein Spaziergang…. Lesen Sie den Beitrag in der aufbruch-Ausgabe 251 …
mehr »

Mikrosteuer-Initiative

Finanztransaktionen besteuern statt Arbeit und Konsum: Eine Volksinitiative schlägt die Einführung einer Mikrosteuer auf alle elektronischen Zahlungen vor. Economiesuisse sieht rot… Lesen Sie den Beitrag in der aufbruch-Ausgabe 251 »
mehr »

Dunkelgrüner Glaube

Über die Grenzen der Religionen hinweg verleiht die Klimakrise radikalen Formen von Naturspiritualität Auftrieb. Entwickelt sich daraus eine neue Weltreligion? Lesen Sie den Beitrag in der aufbruch-Ausgabe 251 » Webseite der Iniative: mikrosteuer.ch Initiative unterschreiben: …
mehr »

Pulverfass Nahost

Derzeit schweigen die Waffen in Palästina und Israel. Doch die Lage bleibt mit der neuen Regierung instabil. Welche Auswirkungen hat der Konflikt auf Juden und Muslime in der Schweiz?7 Von Christian Urech Vom 10. …
mehr »

M. Botta: Jenseits der Endlichkeit

Beim Bau einer Kirche wird alles aufs Wesentliche reduziert. Ein Gespräch mit dem vielfach ausgezeichneten Architekten Mario Botta, der davon träumt, ein Kloster zu entwerfen. Von Wolf Südbeck-Baur aufbruch: Herr Botta, Sie haben kürzlich …
mehr »

Viel undogmatischer Spielraum

Was macht eine gute Spiritualität aus? Pfarrer Uwe Habenicht schält mit seinem Modell einer Freestyle Religion drei Bereiche geistigen Lebens heraus. Und stellt Kriterien auf, damit es sinnerfüllend gestaltet werden kann. Von Uwe Habenicht Lesen …
mehr »

Die Preisgekrönte

Selma Zoronjic hat eine Maturaarbeit über christliche Konvertitinnen zum Islam geschrieben, die mit dem Maturapreis der Uni Fribourg 2021 ausgezeichnet wird. Von Christian Urech Lesen Sie den ganzen Artikel in der aktuellen Printausgabe
mehr »

Frauenvielfalt berücksichtigen

Fürwahr, Musliminnen haben es in der Schweiz und anderswo nicht leicht. Doch eine neue alte Vision des Feminismus eröffnet Bündnis-Perspektiven im Engagement auch gegen antiislamischen Rassismus. Das lässt hoffen. Von Meral Kaya Lesen Sie …
mehr »

Mehr digitale Gerechtigkeit

Mit Blockchain-Technolgie und Commons das Gemeinwohl und Innovationen fördern? Neue Modelle eröffnen Perspektiven auf dem Weg zur Digitalisierung, die Entwicklungen hin zu gerechterer Verteilung von Wissen und Macht ermöglichen. Von Darius Meier Lesen Sie …
mehr »
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10