Aktuelle Ausgabe

aufbruch 259 vom 23. November 2022

Draussen abtauchen

Vom spirituellen Zugang zur Natur

Im Wald, im Garten, am Berg, am Ufer, am Meer, am Strand. In der Natur dem Göttlichen und sich selbst auf die Spur zu kommen, ist für Suchende eine Möglichkeit spiritueller Erdung.

  Inhalt und Vorschau »
Weitere Themen:

Freiheit weit(er)denken. Wie kaum eine andere Grundidee wird die Vielgestaltigkeit von Freiheit kontorvers diskutiert. Amir Dziri, Professor für islamische Studien, nähert sich aus der Sicht islamischer Theologie.

Hand-und-Herz-Gespräch. Ob Staats-, Kirchen- oder Gleichstellungsrecht – die Juristin Denise Buser weiss um Spielräume, die Veränderungen ermöglichen können. Zudem ist sie Fabeldichterin.

Von Natur aus gerecht? Das Gerechtigkeitsempfinden sieht der Mediziner Christian Thielscher im menschlichen Gehirn verortet. Die Philosophin Angela Kallhoff hält dagegen Vorbilder für wichtig.


Die neusten Beiträge aus dem Blog

Frauenvielfalt berücksichtigen

Fürwahr, Musliminnen haben es in der Schweiz und anderswo nicht leicht. Doch eine neue alte Vision des Feminismus eröffnet Bündnis-Perspektiven im Engagement auch gegen antiislamischen Rassismus. Das lässt hoffen. Von Meral Kaya…

mehr »

Mehr digitale Gerechtigkeit

Mit Blockchain-Technolgie und Commons das Gemeinwohl und Innovationen fördern? Neue Modelle eröffnen Perspektiven auf dem Weg zur Digitalisierung, die Entwicklungen hin zu gerechterer Verteilung von Wissen und Macht ermöglichen. Von Darius Meier…

mehr »

Zum Tod von Hans Küng

Mit dem Tod des Theologen Hans Küng verstummt einer der bedeutendsten kritischen Stimmen der Christenheit. Der umtriebige Jahrhundert-Theologe hinterlässt tiefe Spuren in der Geschichte des Christentums. Von Wolf Südbeck-Baur Lesen Sie den…

mehr »

Mit euren Geschichten

Religionspädagoge Lars Wolf schreibt interreligiöses Lernen ganz gross. Heute mit der Geschichte von der Arche Noah und Bruno Manser. Die Kinder trauen sich, kontrovers zu denken, ohne zu verletzen. Von Wolf Südbeck-Baur…

mehr »

Muslimische Spitalseelsorge

Zuspruch, Beistand, Rituale, Gebete, vermittelnde Gespräche mit Angehörigen, Begleitung des Pflegepersonals und der Ärzteschaft in herausfordernden Situationen – der Ausbau muslimischer Spitalseelsorge ist not-wendend und dringlich Von Dilek Uçak-Ekinci Lesen Sie den…

mehr »

Eine intensive Aufgabe

Als Präsident des Schweizerischen Israelitischen Gemeindebunds vertritt Ralph Lewin die Interessen von 16 jüdischen Gemeinden in der Schweiz. Dabei beschäftigen ihn auch die antisemitischen Vorfälle der letzten Monate. Von Stephanie Weiss Lesen…

mehr »

Vom Stigma der Sittenwidrigkeit

Ein lang ersehnter Bundesgerichtsentscheid verhilft Sexarbeitenden zu mehr Rechten. Doch das Stigma bleibt und die Pandemie verschärft die Missstände. NGOs und kirchliche Stellen stemmen sich wie kleine Inseln wider die Hoffnungslosigkeit Von…

mehr »

Der Hofladen mitten in der Stadt

Ein Hofladen an einer Tramhaltestelle mitten in der Stadt – auf diese Idee kam Niklaus Fäh, als er Corona-bedingt plötzlich wegen Kurzarbeit viel Zeit hatte. Von Stephanie Weiss Lesen Sie den ganzen…

mehr »

Beim eigenen Sterben dabei sein

Um Leiden zu vermeiden, wählen immer mehr Menschen die passive Sterbehilfe. Als Schwerkranker hat Autor Thomas Gröbly Verständnis und zugleich Einwände gegen einen letzten Akt der Todesverdrängung und der Selbstoptimierung. Von Thomas…

mehr »
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10