Aktuelle Ausgabe

aufbruch 259 vom 23. November 2022

Draussen abtauchen

Vom spirituellen Zugang zur Natur

Im Wald, im Garten, am Berg, am Ufer, am Meer, am Strand. In der Natur dem Göttlichen und sich selbst auf die Spur zu kommen, ist für Suchende eine Möglichkeit spiritueller Erdung.

  Inhalt und Vorschau »
Weitere Themen:

Freiheit weit(er)denken. Wie kaum eine andere Grundidee wird die Vielgestaltigkeit von Freiheit kontorvers diskutiert. Amir Dziri, Professor für islamische Studien, nähert sich aus der Sicht islamischer Theologie.

Hand-und-Herz-Gespräch. Ob Staats-, Kirchen- oder Gleichstellungsrecht – die Juristin Denise Buser weiss um Spielräume, die Veränderungen ermöglichen können. Zudem ist sie Fabeldichterin.

Von Natur aus gerecht? Das Gerechtigkeitsempfinden sieht der Mediziner Christian Thielscher im menschlichen Gehirn verortet. Die Philosophin Angela Kallhoff hält dagegen Vorbilder für wichtig.


Die neusten Beiträge aus dem Blog

Eine intensive Aufgabe

Als Präsident des Schweizerischen Israelitischen Gemeindebunds vertritt Ralph Lewin die Interessen von 16 jüdischen Gemeinden in der Schweiz. Dabei beschäftigen ihn auch die antisemitischen Vorfälle der letzten Monate. Von Stephanie Weiss Lesen…

mehr »

Vom Stigma der Sittenwidrigkeit

Ein lang ersehnter Bundesgerichtsentscheid verhilft Sexarbeitenden zu mehr Rechten. Doch das Stigma bleibt und die Pandemie verschärft die Missstände. NGOs und kirchliche Stellen stemmen sich wie kleine Inseln wider die Hoffnungslosigkeit Von…

mehr »

Der Hofladen mitten in der Stadt

Ein Hofladen an einer Tramhaltestelle mitten in der Stadt – auf diese Idee kam Niklaus Fäh, als er Corona-bedingt plötzlich wegen Kurzarbeit viel Zeit hatte. Von Stephanie Weiss Lesen Sie den ganzen…

mehr »

Beim eigenen Sterben dabei sein

Um Leiden zu vermeiden, wählen immer mehr Menschen die passive Sterbehilfe. Als Schwerkranker hat Autor Thomas Gröbly Verständnis und zugleich Einwände gegen einen letzten Akt der Todesverdrängung und der Selbstoptimierung. Von Thomas…

mehr »

aufbruch-Podium vom 18. März

Vortrag und anschliessende Podiumsdiskussion am 18. März 2021, 19.30 Uhr Livestream unter https://youtu.be/bXRpUyC6Ps8 mit Wolfgang Kessler, Wirtschaftspublizist und ehemaliger Chefredaktor von Publik-Forum, und Marc Chesney, Professor für Quantitativ Finance an der Uni…

mehr »

Der neue aufbruch

Auf zu interreligiösen Ufern – der Aufbruch wagt die Neuausrichtung. Redaktor Wolf Südbeck-Baur erklärt im Interview, um was es geht. https://youtu.be/zQj3s4JIUKg  

mehr »

Religionen begegnen, Spiritualität vertiefen

«Traditionen werden dann lebendig, wenn wir sie aus einer spirituellen und mystischen Perspektive anschauen.» Christian Rutishauser SJ über den Lehrgang «Spirituelle Theologie im interreligiösen Prozess», welcher im Juni 2021 im Lasalle-Hause startet….

mehr »

Hommage an die Schönheit

Rebellisch, religiös, widersprüchlich, Zensur, frei – so beschreibt Fotokünstlerin Niloufar Banisadr den Einfluss ihrer iranischen Wurzeln auf ihr Werk. Fragen an eine Wandlerin zwischen zwei Religionen und Kulturen. Von Wolf Südbeck-Baur Lesen…

mehr »

Wenn Gefahr droht …

Corona sei eine Erfindung der Pharmariesen. Wer erkrankt, büsse für seine Sünden. Wer derartigen Verschwörungserzählungen anhängt, ist auf dem Holzweg. Eine Gefahr für das gesellschaftliche Leben sind sie gleichwohl. Von Jacqueline Straub…

mehr »
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10