208: (K)ein Ort der Ruhe – Friedhöfe als Lebensraum

Der Friedhof als Lebensraum. Die Anzahl der Gräber geht zurück. Dadurch entsteht Platz auf den Friedhöfen und Raum für neue Gestaltungen. AKTUELL Grenzenlose Liberalisierung. Auch die Schweiz mischt bei geheimen Verhandlungen mit, …

mehr »

207: Mächtige Gegner.

Widerstand gegen Papst Franziskus. Gegen die neue Art, das Papstamt auszuüben, gibt es viel Widerstand im kirchlichen Apparat und in einzelnen Bischofskonferenzen. AKTUELL Schweizer Banken. Ein neues Geschäftsmodell: Grosse ausländische Vermögen sind …

mehr »

206: Muslime. Der weite Weg zur Integration.

Religiöser Pluralismus. Die Muslime in der Schweiz wünschen sich eine öffentlich-rechtliche Anerkennung. Doch die Politik drückt sich vor konkreten Schritten. AKTUELL Klimawandel. Die durch den Klimawandel verursachten Risiken sind grösser als bisher erwartet. Das stellt uns …

mehr »

205: Mindestlohn

Warum er nicht nur für Frauen gut ist. Unia-Gewerkschafterin Corinne Schärer und Nationalrat Eric Nussbaumer haben im Gespräch mit dem aufbruch gute Gründe für die Mindestlohn-Initiative. Am 18. Mai habe die Schweiz …

mehr »

204: Es reicht!

Breiter Protest gegen Bischof Vitus Huonder. Die aufbruch-Umfrage zur Absetzung von Vitus Huonder hat seine Anhänger stark mobilisiert. Doch wer sind Bischof Huonders Truppen? AKTUELL Beredsames Schweigen. Der Schweizerische Evangelische Kirchenbund unter Gottfried Locher bläst in …

mehr »

203: Steiniger Weg zu Reformen im Vatikan

Der Theologe Dietmar Mieth hält den Kardinalsrat des Papstes für einen Gemischtwarenladen. Dennoch lässt er die Hoffnung nicht gänzlich fallen. AKTUELL Waffenhandel. Die Schweiz hat den Rüstungsexport weiter liberalisiert und will nun auch mit …

mehr »

202: Der lange Abschied des Hans Küng

Der Jahrhundert-Theologe stimmt die Welt auf seinen Abschied von der Welt ein. Doch nicht alle Meilensteine seines Lebenswerks sind unbestritten. AKTUELL Jung und politisch. »Wir wollten unbedingt etwas tun«, sagten sich Jugendliche aus Thun – und lancierten …

mehr »

201: Saläre – Das Kreuz mit der 1:12-Initiative

Unabhängig vom Ausgang der Abstimmung über die 1:12-Initiative rückt sie die heikle Frage ins Zentrum, wie mehr soziale Gerechtigkeit zu erreichen ist. Politisch sind viele dafür, doch die Übermacht der real existierenden Marktwirtschaft nährt Zweifel. Am 24. November hat das Volk das …

mehr »

200: 25 Jahre aufbruch – Ein waghalsiges Projekt

Am 28. November 1988 beginnt die bewegte und bewegende Geschichte einer ungewöhnlichen Zeitung. Dass heute die 200. aufbruch-Ausgabe druckfrisch auf dem Tisch liegt, ist ein kleines Wunder schweizerischer Zeitungsgeschichte. Der Blick auf …

mehr »

199: Homosexuelle auf dem Weg zur Gleichberechtigung

Während weltweit Menschen für oder gegen die Homo-Ehe auf die Strasse gehen, kämpfen Homosexuelle in der Schweiz auf stille Weise. Denn auch hierzulande fühlen sie sich bisweilen als »Bürger zweiter Klasse« – …

mehr »

198: Götzen, Geld und Gerechtigkeit

Das Christentum und die Vorherrschaft der Wirtschaft. »Gegen die sanfte Verblödung«: Ein Gespräch über Herausforderungen und Aufgaben, vor denen Christinnen und Christen heute stehen – und über »die Kraft, die Hoffnung gibt«. …

mehr »

197: Hausarbeiterinnen – illegal und unverzichtbar

Sie wischen, waschen, glätten und sorgen für eine sauber geputzte Wohnung, während ihre Schweizer Arbeitgeber einer wesentlich einträglicheren Erwerbsarbeit nachgehen. Eine der Hausarbeiterinnen ist Sirley Escobar. Sie erzählt von ihrem Alltag und ihren Ängsten, entdeckt und ausgeschafft zu werden. 15 Jahre arbeitete die Kolumbianerin illegal …

mehr »

196: Pfarrei-Initiative bringt die Kirche ins Rotieren

Ein herausfordernder Aufbruch. Pro und Contra der Pfarrei-Initiative – Fragen an Mitinitiantin Monika Schmid und Franz Kreissl, Pastoralamtsleiter des Bistums St. Gallen. Gute Regeln. Wenn Seelsorger Kreise ziehen. Veränderungsprozesse dank internationaler Vernetzung. Zehn Selbstverständlichkeiten. …

mehr »

Dossier Pfarrei-Initiative

Die Pfarrei-Initiative bringt die Kirche ins Rotieren. Aus dem Inhalt: Die Pfarrei-Initiative im Disput: Interview mit Pastoralamtsleiter Franz Kreissl, der ohne konkrete Forderungen die Pfarrei-Initiative nicht unterstützen kann, und Mitinitiantin und Gemeindeleiterin Monika Schmid, …

mehr »

195: Die Freiheit des anderen

Plädoyer für eine kämpferische Toleranz. In der Gesellschaft heisst Toleranz, anderen ihre eigene Wahrheit zu lassen, zu akzeptieren, dass sie anders glauben, anders leben und anders feiern. Es heisst aber nicht, auf eigene Standpunkte zu verzichten. Toleranz erfordert im Gegenteil …

mehr »