Aktuelle Ausgabe

aufbruch 258 vom 28. September 2022

Armut in der Schweiz

Fakten, Widersprüche und Gegensteuer

Ein neues Caritas-Papier zeigt, wie die Zahlen der Behörden die unbequeme Realität vernebeln. Doch die Vorschläge an die Adresse der Politik lassen aufhorchen.

  Inhalt und Vorschau »
Weitere Themen:

Neue Zugänge zur Welt eröffnet Nora Gomringers Lyrik. »Es dauert, bis man die Ahnung als eine erstaunliche, unheimliche `B-Seite des Wissens’ erkennt.«. Wenn Wortwitz und Religion sich kreuzen.

Ein Freund, ein guter Freund… Schon dem antiken Denker Aristoteles war klar, dass alle Menschen Freunde brauchen für ein gutes, gelingendes Leben. Doch was macht Freundschaft eigentlich aus?

Muslimische Feministinen. Die Durchführung eines öffentlichen Gebets führte unversehens zu einer Drei-Uneinigkeit zwischen muslimischen Feministinnen.


Die neusten Beiträge aus dem Blog

Muslimische Spitalseelsorge

Zuspruch, Beistand, Rituale, Gebete, vermittelnde Gespräche mit Angehörigen, Begleitung des Pflegepersonals und der Ärzteschaft in herausfordernden Situationen – der Ausbau muslimischer Spitalseelsorge ist not-wendend und dringlich Von Dilek Uçak-Ekinci Lesen Sie den…

mehr »

Eine intensive Aufgabe

Als Präsident des Schweizerischen Israelitischen Gemeindebunds vertritt Ralph Lewin die Interessen von 16 jüdischen Gemeinden in der Schweiz. Dabei beschäftigen ihn auch die antisemitischen Vorfälle der letzten Monate. Von Stephanie Weiss Lesen…

mehr »

Vom Stigma der Sittenwidrigkeit

Ein lang ersehnter Bundesgerichtsentscheid verhilft Sexarbeitenden zu mehr Rechten. Doch das Stigma bleibt und die Pandemie verschärft die Missstände. NGOs und kirchliche Stellen stemmen sich wie kleine Inseln wider die Hoffnungslosigkeit Von…

mehr »

Der Hofladen mitten in der Stadt

Ein Hofladen an einer Tramhaltestelle mitten in der Stadt – auf diese Idee kam Niklaus Fäh, als er Corona-bedingt plötzlich wegen Kurzarbeit viel Zeit hatte. Von Stephanie Weiss Lesen Sie den ganzen…

mehr »

Beim eigenen Sterben dabei sein

Um Leiden zu vermeiden, wählen immer mehr Menschen die passive Sterbehilfe. Als Schwerkranker hat Autor Thomas Gröbly Verständnis und zugleich Einwände gegen einen letzten Akt der Todesverdrängung und der Selbstoptimierung. Von Thomas…

mehr »

aufbruch-Podium vom 18. März

Vortrag und anschliessende Podiumsdiskussion am 18. März 2021, 19.30 Uhr Livestream unter https://youtu.be/bXRpUyC6Ps8 mit Wolfgang Kessler, Wirtschaftspublizist und ehemaliger Chefredaktor von Publik-Forum, und Marc Chesney, Professor für Quantitativ Finance an der Uni…

mehr »

Der neue aufbruch

Auf zu interreligiösen Ufern – der Aufbruch wagt die Neuausrichtung. Redaktor Wolf Südbeck-Baur erklärt im Interview, um was es geht. https://youtu.be/zQj3s4JIUKg  

mehr »

Religionen begegnen, Spiritualität vertiefen

«Traditionen werden dann lebendig, wenn wir sie aus einer spirituellen und mystischen Perspektive anschauen.» Christian Rutishauser SJ über den Lehrgang «Spirituelle Theologie im interreligiösen Prozess», welcher im Juni 2021 im Lasalle-Hause startet….

mehr »

Hommage an die Schönheit

Rebellisch, religiös, widersprüchlich, Zensur, frei – so beschreibt Fotokünstlerin Niloufar Banisadr den Einfluss ihrer iranischen Wurzeln auf ihr Werk. Fragen an eine Wandlerin zwischen zwei Religionen und Kulturen. Von Wolf Südbeck-Baur Lesen…

mehr »
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10