Vortrag: Warum schwieg Papst Pius XII.?

aufbruch-Vortrag von Peter Hertel, Theologe, Journalist, Buchautor, war als Radio-Redaktor u.a. für das Judentum zuständig. Bildpräsentation: Christiane Buddenberg-Hertel Warum schwieg Pius XII.? Der christliche Antisemitsmus und die Folgen. 25. Oktober 2021, 19.00 Uhr, Predigerkirche, Totentanz 19, Basel. In Kooperation mit der Christkatholischen Kirchgemeinde. Eintritt frei und nur mit gültigem Corona-Zertifikat.…

mehr

Wenn sich religiöse Frauen begegnen

Eine Mutter, die dafür besorgt ist, dass die Kinder Sprache und Rituale der «alten», hinduistisch geprägten Heimat kennen und befolgen. Eine Familie, die die Mädchen mehr kontrolliert als die Buben. Die Erfahrung, dass man dafür in der Schule «Gas geben» kann. Dies sind nur einige Erfahrungen, die Frauen, «Secondas», bewegen…

mehr

Risse im Altar

Der ultrakonservative Erzbischof Wolfgang Haas verwandelte das Fürstentum Liechtenstein in eine pastorale Wüste. Doch der »Verein für eine offene Kirche« gibt Gegensteuer. Einblicke in ein kirchlich zerrissenes Land

mehr

«Wir wollen die Klimakrise bewusst machen»

Die brütende Hitze in Lausanne letzten Freitag hätte nicht besser zum Klimagipfel der jungen Leute um Greta Thunberg passen können. Bei der gekonnt präsentierten Abschluss-Pressekonferenz strichen die 450 Klimaaktivisten von «Smile For Future» drei Kernforderungen heraus. Rund 3000 Zeitgenossen schlossen sich dem Demonstrationszug durch die Stadt an.

mehr

Widersetzen, petzen und vernetzen

Die munter kreative Generalversammlung des Schweizerischen Katholischen Frauenbunds SKF war ein Frauenpower-Ausrufezeichen für volle Gleichwertigkeit in der römisch-katholischen Kirche. Mit «Gleichberechtigung. Punkt. Amen» machten SKF und die Essener Gastpoetin Christina Brudereck mobil für den Frauen*Kirchenstreik am 14. Juni

mehr