Männerwelten – Vom schweren Stand der Frauen in den Religionen

Aufbruch 224 vom 2. Februar 2017
Frauen haben es in den meisten Religionen schwer. Nur langsam wächst die Pflanze der Hoffnung im Bemühen um Gleichberechtigung der Geschlechter in den Kirchen.
mehr »

Rafik Schami – Was die Liebe kostet

Aufbruch 223 vom 8. Dezember 2016
Meine Religion ist die Liebe, sagt Rafik Schami. Der Exilautor aus Damaskus zählt zu den bekanntesten deutschen Schriftstellern und schreibt seine Geschichten vom Leben ab.
mehr »

Die Kirche bewegt sich – nicht

Die Kirche bewegt sich – nicht
von Markus Dobstadt, Britta Baas  Monate nach Erscheinen des päpstlichen Schreibens Amoris laetitia haben die deutschen katholischen Bischöfe und auch der Churer Bischof Vitus Huonder...

Heute noch ein Apfelbäumchen pflanzen

Heute noch ein Apfelbäumchen pflanzen
Unter diesem Motto feierte Publik-Forum, seit 9 Jahren Kooperationspartner des aufbruch,  eine grosse Jubiläums-Matinee zum 45-jährigen Bestehen. Über 400 Gäste kamen in das Frankfurter Dominikanerkloster....

»Sonderfall« reformierte Kirche

»Sonderfall« reformierte Kirche
Die Rolle der Frau hat auch in der reformierten Kirche einen Wandel erfahren. Allerdings waren die Chancen für Frauen wegen der demokratischen Strukturen in der...

Eine Kirche, die sich bewegen sollte

Eine Kirche, die sich bewegen sollte
Der ehemalige Abt des Klosters Einsiedeln hat ein neues Buch veröffentlicht. Darin zeigt er auf, weshalb sich die Kirche in einer Sackgasse befindet aus der...

Protest gegen Ausschluss von Homosexuellen vom Priestertum

Protest gegen Ausschluss von Homosexuellen vom Priestertum
Mit Empörung und heiligem Zorn protestiert Theologe und Buchautor Pierre Stutz gegen den Entscheid Roms, homosexuelle Männer nicht zum Priesteramt zuzulassen. Dies entschied die Kleruskongregation...

Marc Spescha, »Ausländeranwalt«, lobt Papst Franziskus

Marc Spescha, »Ausländeranwalt«, lobt Papst Franziskus
Marc Spescha vertritt seit vielen Jahren Migranten, die Probleme mit der Aufenthaltsbewilligung haben. Er sagt: «Auf den Ämtern herrscht ein Geist der Abwehr vor.» Im...