Vom guten Leben und dem vibrierenden Draht zur Welt.

Aufbruch 239 vom 14. August 2019
Suche nach dem Puls des Lebens. Hartmut Rosa, Wim Wenders und Miroslav Volf über die Bereitschaft zur Berührung. mehr»

Mauer-Magie – Im Schatten der Abschottung.

Aufbruch 238 vom 16. Mai 2019
Die Hoffnung auf eine Welt ohne Mauern nährte der Mauerfall in Berlin. Doch heute hat Mauerbau Konjunktur. Auch in den Köpfen. Der Essay macht Mut, Brücken über die Mauern zu bauen. mehr»

Ach höre nie auf zu fragen.

Aufbruch 237 vom 28. März 2019
So wie der Fotograf Salgado in Bildern von der Kostbarkeit der Schöpfung erzählt, spricht der Arbeiterpriester Andreas Knapp vom Unsagbaren der Auferstehung in der modernen Welt. mehr»

Altern in Würde – Wenige Gewissheiten, viele Fragezeichen

Aufbruch 236 vom 31. Januar 2019
Um in Würde zu altern, braucht es neue Modelle für Betreuung und Pflege von Senioren. Zugleich nimmt die soziale Ungleichheit zu.mehr »

Klimaschutz – Von Irrwegen und Hoffnungsschimmern

Aufbruch 235 vom 29. November 2018
Wetterkapriolen orchestrieren die Erderwärmung. Doch es liegt in der Hand der Menschen, von Öl, Gas und Kohle als Energieträger wegzukommen. Eine Initiative will die Augen öffnen.mehr »

Vom guten Leben

Vom guten Leben
Resonanzen in Theologie, Kirche und Gesellschaft markieren eine Haltung, die für ein hörendes und aufhorchendes Sehen und Staunen plädiert. Doch wer meint, dass damit einer...

Unsere Erde – Gottes Erde

Unsere Erde – Gottes Erde
In den drei abrahamitischen Religionen ist die gemeinsame Überzeugung verankert, dass den Menschen Verantwortung für die Schöpfung obliegt. Das zeigt ein neues Arbeitspapier des Interreligiösen...

Für mehr Sorgfaltspflicht

Für mehr Sorgfaltspflicht
Rudolf Rechsteiner setzte sich über viele Jahre als SP-Politiker im Basler Grossrat und im Nationalrat für mehr Nachhaltigkeit ein. Seit einem Jahr ist er Präsident...

Der Solarpionier

Der Solarpionier
Er baute das erste Solarhaus, erfand die »Tour de Sol«, will im Herbst in den Nationalrat und ist momentan auf dem Weg zum Nordkap –...

Niemand fällt in eisige Abgründe

Niemand fällt in eisige Abgründe
Fulbert Steffensky verliess sein Benediktinerkloster, konvertierte und heiratete Dorothee Sölle. Er liest die Bibel erwartungslos, spricht von Schwarzbrot-Spiritualität und möchte den Charme des Buches der...

Religiös trotz harter Klänge

Religiös trotz harter Klänge
Sie sind laut, bärtig, gepierct, tätowiert und – bibelfest. Die Metalchurch ist in der scheinbar rauhen Metalszene angekommen – auch dank einer geimeinschaftlichen Leitung, die...