Wir glauben vieles. Aber nicht alles.

 
214
Aktuelle Ausgabe: 11. Juni 2015
214: Der reformierte Riese wankt
Profillosigkeit, gesellschaftlicher Bedeutungsverlust – ist eine Kirche, nur weil sie kleiner und ärmer wird, atomatisch weniger relevant? Eine Erkundungsreise. AKTUELL Jean Ziegler. Im Ringen um Gerechtigkeit gibt der Vizepräsident des beratenden Ausschuss des UNO-Menschenrechtsrats ... Weiterlesen »

Grafik: Leipzig-Seiten.de
Umdenken, ihr Euro-Retter 13. Juli 2015
Grexit oder ewig sparen? „Beides falsch!“, sagt der Volkswirt und Theologe Bernhard Emunds. Der Leiter des Nell-Breuning-Instituts in Frankfurt a.M. fordert: „Umdenken, Ihr Euro-Retter!“ Denn zunächst haben sich die Griechen und ihre Gläubiger zwar geeinigt. ... Weiterlesen »

Das Horror-Wort heißt »Grexit«: Wolfgang Kessler (rechts) hält den möglichen Ausschluss Griechenlands aus der Eurozone für völlig falsch. (Foto: fotolia/vieraugen)

Dieser Text stammt von der Webseite http://www.publik-forum.de/Politik-Gesellschaft/nervige-griechen-und-deutsche-heuchler des Internetauftritts von Publik-Forum
Nervige Griechen und deutsche Heuchler 29. Juni 2015
Geschlossene Banken, verzweifelte Stimmung im Parlament und am Sonntag ein Referendum: Alexis Tsipras will ein wenig soziale Gerechtigkeit, die Troika das Geld der Anleger retten. Doch ein möglicher Rauswurf Griechenlands aus dem Euro bedroht beides. ... Weiterlesen »

Xaver Thali Cover13403_FullView
Wie Bräuche befreien können 29. Juni 2015
Diakon Joseph Thali hat ein Buch vorgelegt, das dazu beiträgt, die Bräuche in der katholischen Kirche neu zu beleben. Das Buch zeigt, wie Bräuche eine befreiende Kraft entwickeln können und helfen, für eine Welt einzutreten, ... Weiterlesen »

23000 Flüchtlinge stellten 2014 in der Schweiz einen Asylantrag.
Die Flüchtlingskatastrophe und die Schweiz 21. Juni 2015
Weltweit befinden sich 60 Millionen Menschen auf der Flucht – so viele wie seit dem letzten Weltkrieg nicht mehr. Und es sieht nicht so aus, als würde sich die Situation in nächster Zeit zum Besseren ... Weiterlesen »

(Foto: Wolf Südbeck-Baur)
Ein Papst setzt auf grün 19. Juni 2015
Franziskus hat die erste Umwelt-Enzyklika der Geschichte veröffentlicht. Schon das ist ein Meilenstein für den Vatikan. Noch mehr aber ist es die Wortwahl des Papstes. Sie ist scharf, radikal und fordernd. Franziskus geisselt das kapitalistische ... Weiterlesen »

alle News »

Share on FacebookTweet about this on TwitterGoogle+Share on LinkedInPrint this page