Von der Kunst den Kapitalismus zu verändern

Aufbruch 240 vom 26. September 2019
Klimaschutz, steigende Mietzinse, sinkende Renten bei den meisten, immense Gewinne und satte Renditen für wenige. Wie könnte man den Kapitalismus verändern? mehr»

Vom guten Leben und dem vibrierenden Draht zur Welt.

Aufbruch 239 vom 14. August 2019
Suche nach dem Puls des Lebens. Hartmut Rosa, Wim Wenders und Miroslav Volf über die Bereitschaft zur Berührung. mehr»

Mauer-Magie – Im Schatten der Abschottung.

Aufbruch 238 vom 16. Mai 2019
Die Hoffnung auf eine Welt ohne Mauern nährte der Mauerfall in Berlin. Doch heute hat Mauerbau Konjunktur. Auch in den Köpfen. Der Essay macht Mut, Brücken über die Mauern zu bauen. mehr»

Ach höre nie auf zu fragen.

Aufbruch 237 vom 28. März 2019
So wie der Fotograf Salgado in Bildern von der Kostbarkeit der Schöpfung erzählt, spricht der Arbeiterpriester Andreas Knapp vom Unsagbaren der Auferstehung in der modernen Welt. mehr»

Altern in Würde – Wenige Gewissheiten, viele Fragezeichen

Aufbruch 236 vom 31. Januar 2019
Um in Würde zu altern, braucht es neue Modelle für Betreuung und Pflege von Senioren. Zugleich nimmt die soziale Ungleichheit zu.mehr »

Den Kapitalismus verändern

Den Kapitalismus verändern
Fünf Alternativen zu einer Wirtschaftsweise, die den Planeten bedroht Von Wolfgang Kessler Lesen Sie den ganzen Artikel in der aktuellen Printausgabe FacebookTwitterLinkedinPrint

Wo die Islamdebatte hinkt

Wo die Islamdebatte hinkt
Die Islamdebatte und das interreligiöse Gespräch laufen hierzulande inzwischen quantitativ intensiver. Doch allzu häufig steht Abgrenzung statt konstruktive Integration im Vordergrund. Doch Brückenschläge sind keine...

Religionsjournalist Schultz

Religionsjournalist Schultz
Ein Leben lang blieb er seiner Passion für den Journalismus treu. Hansjörg Schultz, früherer Redaktionsleiter Kontext und Religion bei DRS 2/SRF 2 Kultur, ist Anfang...

10 Jahre interreligiöser Dialog

10 Jahre interreligiöser Dialog
Seit zehn Jahren setzen sich die engagierten Frauen des Interreligiösen Think Tank für den Dialog zwischen den Religionen ein – und das mit Erfolg. Ende...

Schöne Früchtchen

Schöne Früchtchen
Die Sammlerei erntet seit 2017 kostenlos in Gärten der Stadt und Region Basel, wenn die Eigentümer dies selbst nicht tun können oder wollen. Die gesammelten...

Die Humanistin

Die Humanistin
Die Humanistin Die Schweizerin Alfreda Eilo leistet im Libanon humanitäre Nothilfe für syrische Flüchtlinge und steht ihnen im schwierigen Alltag im Exil zur Seite. Von...