Aktuelle Ausgabe

aufbruch 266 vom 31. Januar 2024

ErFolge mir

Steinig, holprig, erdig

Als erfolgreich gilt, wer viele Follower:innen hat. Eine Erfolgsgeschichte? Kaum. Tiefgründige Inspiration und tragfähige Beziehungen bauen auf Vertrauen, nicht auf Klicks. Geld und Geist taumeln.

  Inhalt und Vorschau »
Weitere Themen:

aufbruch Lesereise. Ephesus, Hattusa, Göreme/Kappadokien, Catalhöyük und Konya sind nur einige der historisch bedeutenden Orte, an denen wir unterschiedlichen Kulturen und Religionen begegnen.

Jesus aus dem Hause Josefs. An der überkommenden dogmatischen Christuslehre klebt Blut. Sie hat antijüdischen Hass legitimiert. Aber Jesus war Jude. Es ist höchste Zeit für eine andere Sicht auf Jesus von Nazareth.

Pierre Stutz. Der gefragte spirituelle Lehrer wäre fast im Abfalleimer gelandet. Dank den Mystikern versteht er sich heute als „Herzöffner, um zu sagen, in dir ereignet sich das Göttliche. Das kann jeder Menschen.“


Die neusten Beiträge aus dem Blog

Grenzenlose Gastfreundschaft

Alois Odermatt, Historiker und Theologe, bricht eine Lanze für das ursprüngliche Verständnis des Brotbrechens und damit für die Eucharistie als eine offene Mahlgemeinschaft ohne Grenzen….

mehr »

Beten mit dem Bleistift

Aus der Idee für eine Buchrezension wird ein interreligiöses Experiment. Die aufbruch-Redaktorinnen Anna K. Flamm und Amira Hafner-Al Jabaji sind Gebetsimpulsen unter anderem zum Thema…

mehr »

Mächtig stolz aufeinander

Die Schwestern Doris (69) und Silvia Strahm (67) sind beide Feministische Theologinnen und Publizistinnen. Ihre Lebensläufe gleichen sich auffällig. Dabei hatten sie zunächst ganz unterschiedliche…

mehr »
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12